Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Motorzusammenbau K100-1100

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Motorzusammenbau K100-1100

    Hi,
    lese mich gerade durch die WhB.
    Vielleicht habe ich etwas "überlesen" - irgendwann wird man rammdösig :( .

    Auf der kleinen Scheibe in der Zündanlage unter dem Topf ist eine Kerbe - ist das die OT-Kerbe, welche mit der Gehäusemarkierung (Peil) in Übereinstimmung zu bringen ist um den 1. Zyl. auf OT zu stellen?
    Gruß
    Uli

    K100RS 2V - jenachdem, mein Basteldings
    K100RT 2V - bald auch 4V
    K100RS 4V - fast noch original
    K1100RS - noch im Dornröschenschlaf

    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)
  • Danke :coolthumbup:

    Das ging schnell und PRÄZISE ohne Schnickschnack :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
    "Vorbildlich" würde meine Frau sagen :)
    Gruß
    Uli

    K100RS 2V - jenachdem, mein Basteldings
    K100RT 2V - bald auch 4V
    K100RS 4V - fast noch original
    K1100RS - noch im Dornröschenschlaf

    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)
  • Uli_S schrieb:

    Das ging schnell und PRÄZISE ohne Schnickschnack
    Bisschen Schickschnack muss aber auch sein! Wenn ich nämlich den ersten Kolben PRÄZISE auf den OT stellen wollte, würde ich das sensorisch durchs Kerzenloch machen.
    Heinz



    "Technischer Fortschritt ist wie eine Axt in den Händen eines pathologischen Kriminellen."

    Albert Einstein
  • FrankGL schrieb:

    Aber alle viere, gelle...
    gleichzeitig?? :pflaster: :pflaster: ;)

    HeinzNOH schrieb:

    Bisschen Schickschnack muss aber auch sein! Wenn ich nämlich den ersten Kolben PRÄZISE auf den OT stellen wollte, würde ich das sensorisch durchs Kerzenloch machen.
    Heinz, das "PRÄZISE" bezog sich auf die Beantwortung der Frage - ohne Laberei, Drumherumgerede, ohne "Frag doch mal den Bonner" und kein "ich kann Dir auch nicht helfen, wünsche aber viel Spass"
    Das war eine WOHLTAT das NICHT lesen zu müssen.

    Ich danke Euch nochmal!! :) :)
    Gruß
    Uli

    K100RS 2V - jenachdem, mein Basteldings
    K100RT 2V - bald auch 4V
    K100RS 4V - fast noch original
    K1100RS - noch im Dornröschenschlaf

    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)
  • Jetzt können wir ja ein bisschen Schnickschnack machen :D

    Heinz, wie kommst Du mit den Fingern durch das Kerzenloch??

    HeinzNOH schrieb:

    würde ich das sensorisch durchs Kerzenloch machen.
    Na??
    Gruß
    Uli

    K100RS 2V - jenachdem, mein Basteldings
    K100RT 2V - bald auch 4V
    K100RS 4V - fast noch original
    K1100RS - noch im Dornröschenschlaf

    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)
  • Schnickschnack kannste schon haben.
    :D
    Als erstes würde ich die genannten Markierungen auf Plausibilität überprüfen..
    Dazu am nobölsten des Heinzens Sensorik durch eine Messuhr ersetzen.
    Es gibt nix, was es nicht schon mal gab.
    Grüße vom Andy,

    BMW Back Ma´s Wieda :thumbsup:
  • Diesöl schrieb:

    genannten Markierungen auf Plausibilität überprüfen..
    Du meinst deswegen?

    "Endlich habe ich mal meine Atlantis Anzug +Handschuhe gewaschen.Waschmittel von BMW und 30°Wollprogramm"

    Wenn die jetzt schon Waschmittel verkaufen, machen die auch die Markierungen auf halb 8?
    Gruß
    Uli

    K100RS 2V - jenachdem, mein Basteldings
    K100RT 2V - bald auch 4V
    K100RS 4V - fast noch original
    K1100RS - noch im Dornröschenschlaf

    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)
  • Uli_S schrieb:

    Heinz, wie kommst Du mit den Fingern durch das Kerzenloch??
    Der Heinz war mal Automechaniker bei Fiat. Der hat 30cm lange Finger mit jeweils 7 Gelenken.
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Nich ann rumfummeln wenn't löpt!!

    Echte Nordlichter frieren nicht!!
    Wir zittern vor Wut, dass es nicht noch kälter ist!!!



  • NILS_RZ schrieb:

    Uli_S schrieb:

    Heinz, wie kommst Du mit den Fingern durch das Kerzenloch??
    Der Heinz war mal Automechaniker bei Fiat. Der hat 30cm lange Finger mit jeweils 7 Gelenken.


    Das sind die Mechaniker von Citroen. Außerdem haben die noch 3 Gelenke zusätzlich im Arm beidseitig.

    Gruss Peter

    dabei seit 63 v.Chr.

    Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen. .

  • Roland-BA schrieb:

    Karl SO schrieb:

    ... also beide Ventile des 1. Zyl. zu.

    Karl SO
    die 11er hat vier. Müssen alle 4 zu sein?
    Respekt. Vier erste Zylinder...
    Sind die gestapelt, oder ineinander geschoben?
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Nich ann rumfummeln wenn't löpt!!

    Echte Nordlichter frieren nicht!!
    Wir zittern vor Wut, dass es nicht noch kälter ist!!!



  • NILS_RZ schrieb:

    Roland-BA schrieb:

    Karl SO schrieb:

    ... also beide Ventile des 1. Zyl. zu.

    Karl SO
    die 11er hat vier. Müssen alle 4 zu sein?
    Respekt. Vier erste Zylinder...Sind die gestapelt, oder ineinander geschoben?
    Spaßvogel. Man kann auch etwas reininterpretieren, was da so nicht steht.

    Aber egal - Korrektur(versuch):

    die 11er hat vier Ventile im ersten (Zylinder 2, 3 und 4 lasse ich außer Acht, um die geht's hier nicht) Zylinder. Müssen diese 4 Ventile des ERSTEN Zylinders (2 Auslauß- und 2 Einlassventile) alle geschlossen sein?

    Vielleicht reicht das ja jetzt aus, dass ein versierter Schrauber die schraubertechnisch nicht so ganz korrekt ausformulierte Frage eines nicht versierten Schraubers beantworten kann (?will?möchte?).
    Allzeit eine Handbreit Sprit im Tank.

    Grüße aus dem Landkreis Bamberg / Oberfranken

    Roland