Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Für die Heckwegflexer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    So wie ich das verstehe sind das allerdings nur die CNC-Dateien.

    Zitat:

    THIS LISTING IS FOR THE CNC FILES ONLY,
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Nich ann rumfummeln wenn't löpt!!

    Echte Nordlichter frieren nicht!!
    Wir zittern vor Wut, dass es nicht noch kälter ist!!!



  • Neu

    Rocker schrieb:

    Ob da die Graukittel mitspielen, was meint Ihr?

    G-Evil schrieb:

    aber was sagt der Tüver?
    Da gibt's 'n Super-Trick...

    Spoiler anzeigen
    Tüver/Graukittel VORHER fragen
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Nich ann rumfummeln wenn't löpt!!

    Echte Nordlichter frieren nicht!!
    Wir zittern vor Wut, dass es nicht noch kälter ist!!!



  • Neu

    NILS_RZ schrieb:

    Tüver/Graukittel VORHER fragen

    Na ob das was bringt? :P

    Die Frage war eigentlich so gemeint: Ob das schon mal ein Tüvler abgesegnet hat?

    Der eBay Umbau sieht anders aus als der von Renard und gefällt mir auch besser. Also wenn jemand mehr Informationen hat, dann nur her damit. Wenn das vom TÜV so abgenommen wird und das jemand belegen kann, dann würde ich mich an den Dateien beteiligen.

    Gibt es hier im Forum Lohnfräser?
  • Neu

    Subventioniert mich ein Schweizer mit den Prüfkosten? Dann mach ich eine zweite K mit diesem Heckumbau ;P
    Fragen bezüglich Rahmenkürzungen / DTC / bei einer K in der Schweiz bitte PN an mich 8) Ich hab das Prozedere von A-Z durch und kann dir sicher weiterhelfen.... :thumpup:
  • Neu

    Mir gefällt die Idee. Kann mir aber nicht wirklich vorstellen, dass da der TÜV einfach so seinen Segen dazu gibt.

    Ohne Materialgutachten usw. geht da bestimmt gar nix. Außer mit genügend Vitamin B
    Wer vor der Kurve nicht bremst war zu langsam!
  • Neu

    Wenn ein Ingenör, egal welchem "Verein" er angehört, irgendwas in "Einzelabnahme" mal eingetragen hat,
    leitet sich dadurch keine "Garantie" der Eintragung für "Nachbauer" ab :coolesau:

    Die Eintragung für den speziellen Umbau war in dieser Situation eine "Momenteintragung"!

    Kein "Prüfer" wird seinen "Arscx" für nen "ihm" unbekannten hin halten ;)

    p.s. vergleichbare "Eintragungen" können zwar Hilfreich sein, aber auch nach hinten los gehen.....................
    deshalb, geht vor nem Umbau zu nem "Prüfer", quatscht das "vorher" mit ihm durch und versucht nicht
    den "ahnungslosen Weg" der Vergleichzulassung!
    Ihr schneidet euch den eigenen AST ab (Entscheidungsfreiraum des Prüfers) den ihr umbauen wollt :kopfschuettel:

    p.p.s. was war das vor I-Net so einfach..................... :lollol:
    Gruß

    Sandy
  • Neu

    ninapastis schrieb:

    Wenn ein Ingenör, egal welchem "Verein" er angehört, irgendwas in "Einzelabnahme" mal eingetragen hat,
    leitet sich dadurch keine "Garantie" der Eintragung für "Nachbauer" ab :coolesau:

    Die Eintragung für den speziellen Umbau war in dieser Situation eine "Momenteintragung"!

    Kein "Prüfer" wird seinen "Arscx" für nen "ihm" unbekannten hin halten ;)

    p.s. vergleichbare "Eintragungen" können zwar Hilfreich sein, aber auch nach hinten los gehen.....................
    deshalb, geht vor nem Umbau zu nem "Prüfer", quatscht das "vorher" mit ihm durch und versucht nicht
    den "ahnungslosen Weg" der Vergleichzulassung!
    Ihr schneidet euch den eigenen AST ab (Entscheidungsfreiraum des Prüfers) den ihr umbauen wollt :kopfschuettel:

    p.p.s. was war das vor I-Net so einfach..................... :lollol:
    In der Schweiz sieht das anders aus. Einmal per Einzelabnahme geprüft = Garantie für den Nachbauer. Die "Garantie" kostet halt was.
    Fragen bezüglich Rahmenkürzungen / DTC / bei einer K in der Schweiz bitte PN an mich 8) Ich hab das Prozedere von A-Z durch und kann dir sicher weiterhelfen.... :thumpup:
  • Neu

    Du verwechselst, zumindest für D, was aber auch für CH gelten dürfte,
    das eine Einzelabnahme noch kein Gutachten (ABE) ist.........................

    Vielleicht wird in CH aus einer Einzelabnahme dann eine bei uns genannte ABE, weil es in CH so gefordert ist,
    was dann den Geschäftssinn erklärt :thumpup:
    Gruß

    Sandy
  • Neu

    Was soll das bringen?
    Der einzige Sinn, den ich darin sehe ist, dass jetzt der Sitz auf das Getriebe verlegt werden kann und die Fussrasten an Auslegern nach hinten (da wo üblicherweise das Nr.-Däfele sitzt). In Verbinung mit einem 20"-25" Hinterrad dürfte dann ein Besuch in Utah interessant werden.
    ... da brauchste aber keinen TÜV zu.
    Gruß
    Uli

    Aus 3 mach 2, ganz ohne Hexerei :D
    K100RS 2V - das Beste aus 84-94
    K100RT 2V - durch Zufall - aus "Abfall"

    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)