Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Rattenangriff auf die K!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @Klaus - das Wasser ist vom abduschen am Tag vorher..die K steht überdacht auf einer Veranda und ist vor Regen geschützt, die Abdeckung ist gegen Staub usw. Ich muss mir jetzt was überlegen wie ich sowas in Zukunft verhindern kann..als erstes werde ich den Boden mit Essig wischen und dann ein kleines Ultraschallgerät besorgen. Ne Katze ist keine Option..

    @ Evil - warum denn nicht, ist doch lustig und macht mehr Spaß..

    Schöne Grüße!

    Daniel
    Bones heal. Glory is forever.
  • Wird da etwa mit Ratten auf Mäuse geschossen?

    Die Paar Kaböl könnte man doch durchaus "zusammenpfuschen" um erstens schnell wieder flott zu werden und zweitens sehen, ob die nächste Standpause schadlos vorübergeht.

    Mir wäre es zu riskannt, da alles neu zu machen, um in 2 Monaten den selben Mist wieder zu haben....
    Grüße vom Andy,

    BMW Back Ma´s Wieda :thumbsup:

    kochhof.de
  • irgendwas ist ja immer, Fledermäuse nagen aber nicht an Kabeln, dafür sind das aber echte kleine Scheißerle! Da nimmt der Lack schaden! :mrgreen:

    Statt die K aufzuhängen oder drumherum zu betonieren wäre es vielleicht zielführender die Ursache zu vertreiben?

    btw. Edith sacht noch: Pass beim Dreck wegmachen auf, die fiesen Nager verbreiten das Hunter Virus!
    Ich bin nicht stur, ich bin nur Meinungsstabil!

    Wer hinter meinem Rücken tuschelt befindet sich in guter Position mich am Allerwertesten zu lecken! :neener:


    Es muss nicht immer alles Sinn machen, manchmal reicht's aus wenn's Spass macht!

    Bis neulich, Christian!
  • Wir hatten 2011 im Ort eine Mäuseplage. Mäuse haben eine empfindliche Nase (Ratten ebenfalls...), also löste ich meine Probleme damit, in der Garage und dem davor befindlichen Treppenhaus Gläser mit Terpentin und einem darin teilweise verstenkten Lappen deponierte. Dieses wiederhole ich jeden Winter und habe seitdem keine Probleme mit den Nagetieren.

    In der A-Klasse hatte ich Probleme mit einem Marder: seine Lieblingsstücke mit Sambal eingeschimiert, schon hatte ich Ruhe! :D

    In den späteren Fahrzeugen kam ein elektronischer Marderschreck, er funktioniert seit Jahren.
  • Sambal Olek.? Das wird ja dann Rattenscharf :rolling: I
    Sacht Axel*

    ... wir hatten ja nichts.

    * Vorsicht: Mein Kommentar kannSpuren von Bauschaum enthalten

    Hier verrichtete bis zum 25.05.2018 ein Tischschubser seinen Dienst.
    Danke DSGVO
  • Danke für die Vorschläge..das wird in die Richtung von Tatjana laufen. Erstmal werde ich den Boden mit Essig wischen und dann auch Becher mit Essig um die K herumstellen, dazu kommt dann noch ein kleines Ultraschallgerät, dann sollte nix mehr passieren. Ok, etwas Rattengift werde ich in einiger Entfernung auch auslegen.. Die Abdeckplane muss ich entsorgen weil sich das Viech darin verewigt hat und das anscheinend immer wieder dorthin zurückkehren wird..

    @ Dirk - Wahnsinn, 1000 Dank dafür!!!

    Schöne Grüße,

    Daniel
    Bones heal. Glory is forever.
  • Hey Daniel,
    sag mal, die Kabel sind doch ganz nah am Stecker abgenagt, wen die Kabellänge noch reicht, die Kontakte aus dem Stecker rausgetüdelt, neue Kontakte auf die Leitungen gedrückt, eingepinnt und fertig die Marie!

    meine unbedeutende Meinung zu dem Reparaturaufwand!
    Viele Grüße, und wenn ich zu der Zeit mal nicht wieder einen Bildungsauftrag hätte, wär ich direkt mal auf Malle erschienen und hätte Euch mit guten Ratschlägen weitergeholfen :trost: :rolling:
    (Auch Ratschläge sind Schläge :pfanne: :hyene: )

    So, und morgen früh gehts uff de Bersch :weih:

    viele Grüße
    Bernd
    Es gibt alte Motorradfahrer und es gibt leichtsinnige Motorradfahrer.....aber es gibt keine alten leichtsinnigen Motorradfahrer!


    Und der Herr sprach und sagte:
    sodann sollst Du fahren die DREI, nicht mehr und nicht weniger! DREI allein soll die Nummer sein die Du fahrest und die Nummer die Du fahrest soll DREI und nur DREI sein, weder sollst Du fahren die Vier noch sollst Du fahren die Zwei, es sei denn, diese sind Teil der DREI. Die Fünf und die Sechs scheiden völlig aus. Wenn Du dann die DREI, welches ist die 3. Nummer von vorne, erreicht hast, drücke mit Kraft den Spassknopf.... und wer sich nicht dran hält, soll sehen, was er davon hat!
    (Monty Python, Die Ritter der Kokosnuss, leicht abgewandelt)