To use all functions of this page, you should register.

Rattenangriff auf die K!

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Als "dirty-Fix" fürden Sensor aus #5 hätte ich wahrscheinlich unisolierte Flachsteckhülsen probiert.

    Zur Isolation mit Heisskleber o.ä. vergossen und dann 'n Stück entfernt einen feuchtigkeitsdichten Stecker aus'm Zubehörhandel reingeklöppelt.

    Aber wenn die Schnitzelfräse jetzt 'ne "Plug&Play" Lösung liefert... :anbet2: :anbet2:
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Get rich or die trying.

    Politiker und Journalisten teilen sich das Schicksal, dass sie heute über Dinge reden, die sie erst morgen ganz verstehen. (Helmut Schmidt)

    The post was edited 1 time, last by NILS_RZ ().

  • @Nils
    Das wäre eine Unterwegslösung,falls ich in Sa Calobra
    liegenbleiben würde auf der Probefahrt.
    Ich muss mir die K erst mal richtig anschauen, bevor es mit der Schraubenrei losgeht.
    Gruß vom Werner aus Herrenberg
  • Besalelu wrote:

    Kontakte aus dem Stecker rausgetüdelt, neue Kontakte auf die Leitungen gedrückt, eingepinnt und ferti
    das war auch mein erster gedanke. ne tüte power mini timer hätt ich noch liegen.
    Dabei seit 20.Mai.2003
  • Werner BB wrote:

    @Nils
    Das wäre eine Unterwegslösung,
    Ich sach ja: dirty-Fix.
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Get rich or die trying.

    Politiker und Journalisten teilen sich das Schicksal, dass sie heute über Dinge reden, die sie erst morgen ganz verstehen. (Helmut Schmidt)
  • Ey Du Klappstuhl, ich schrubte "Heisskleber o.ä.".

    Zu "o.ä." gehört notfalls auch Sanitärsilikon, oder z.B. Bauschaum.
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Get rich or die trying.

    Politiker und Journalisten teilen sich das Schicksal, dass sie heute über Dinge reden, die sie erst morgen ganz verstehen. (Helmut Schmidt)
  • FrankGL wrote:

    Sollte sich bei meiner RR mal eine Maus in die Filter einfressen starte ich den Motor..
    DAS möchte ich sehen und auch was dann aus dem Endrohr rauskommt. Mäusekeule kurzgebraten :rolling:
    Chris
    K 100 RT Bj. '89
    R 80 RT Bj. '89 (IBA 38577)
    in Pflege: F 650 ST
    früher gefahren: MZ TS 250; R 60/5; R 100 S; K 100 RT
  • Kennt Ihr das?
    Da steht gar nicht das, was man gelesen hat?

    Raketenangriff auf die K !
    MfG Michael


    "Ein Abenteuer ist eine von der richtigen Seite betrachtete Strapaze." (Gilbert Keith Chesterton; 1874-1936)


    Gefährlich, die Dunkle Seite, sie ist!

    Schnauze Yoda, und iss deinen Toast!
  • .... und zur Ratte noch "geblatene Leis"! Fertig ist der Chinese. :ugeek:


    Mahlzeit sagt der Matze
    Ich zähle keine Kalorien, ich gebe Ihnen ein neues Zuhause!
  • So, schaffe's jetzt auch wieder online..erstmal euch allen ein gutes neues Jahr 2019!

    Sind seit ein Paar Tagen wieder daheim und ich hoffe dass das Ultraschallgerät welches ich direkt neben der K in die Steckdose gesteckt habe seinen Dienst tut und jegliche Angreifer vertreibt. Das soll einen Bereich von 200m² abdecken, ein kleineres Gerät welches ich in der Waschküche installiert habe hat bisher erfolgreich den Mäusebesuch um 100% reduziert. Ausserdem schaut der Nachbar ab und zu vorbei, und der Essig in Schälchen am Boden sollte auch der letzten abgestumpften Ratte den Bock auf einen SnacK vermiesen..

    Die angefressene Abdeckplane vom Louis für 90€ habe ich selbstverständlich entsorgt..am 26. fliegen der Werner und ich runter, dann werden wir sehen was in der Zwischenzeit passiert ist. Wir werden auf jeden Fall berichten..danke für die rege Beteiligung :) .

    Schöne Grüsse,

    Daniel
    Bones heal. Glory is forever.