To use all functions of this page, you should register.

Kleidchenwechsel 11er-1000er

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Walter sagte, mit Ausnahme der Tankbefestigung seien die Tanks baugleich. Das stimmt so nicht, weil das gesamte Unterteil eines Tanks, der auf einen Rahmen mit 2 Oberzügen passt, anders aussieht - und nicht nur die Tankbefestigung.
    Dominik ZH

    K1300GT (ZW03566, 8.09) / K1100R (ex RS) (0199457, 4.94) / K100RS 16V (0203406, 4.91)
  • Danke, danke.. :)

    Die Frage, ob ich nochmal wegen der Lackierung... wurde nicht beantwortet. Soll ich nochmal oder nicht?
    Gruß
    Uli

    K100RS 2V/4V - mal so, mal so
    K100RT 2V - bald auch 4V
    K100RS 4V - in der Werft
    K1100RS - on the road

    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)
  • Dominik wrote:

    Walter sagte, mit Ausnahme der Tankbefestigung seien die Tanks baugleich. Das stimmt so nicht, weil das gesamte Unterteil eines Tanks,
    Jetzt lass die Kirche mal im Dorf !!
    Walter wollte damit kundtun daß ein 100er Tank nicht auf den 11er Rahmen passt weil die vordere Tankaufnahme das nicht zulässt . Ob der Tank unten am Tunnel jetzt eine Sicke quer statt längs hat oder ob der Biegeradius von der dritten Kante von vorn mit 11,5 Grad anstatt mit 17,6 Grad ausgeführt wurde ist doch für die Beantwortung der Frage völlig wurscht , der einzige Grund dass die Tanks nicht untereinander tauschbar sind ist eben die vordere Tankaufnahme und sonst nüscht . Und Walter meinte auch daß die Tanks völlig identisch vom Aussehen her sind wenn man sie in montiertem Zustand am Moped betrachtet . Vergebt mir daß ich dies nicht so erwähnt habe :anbet2:

    Sagt Walter von dr Oschdalb