Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Sicherungsring Tank

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sicherungsring Tank

    Bin gerade auf den Rücken gefallen.
    Habe gerade einen "Sicherungsring" TN 9934330 für die Tankbefestigung beim "Freundlichen" gekauft
    Über 1,70€/Stck hat der aufgerufen. :kopfschuettel: :kopfschuettel: :banghead:
    IMG_20190107_111057.jpg


    Kennt jemand den Suchbegriff/eine Quelle um diesen Sicherungsring im Netz zu finden?
    Ich benötige öfter welche. Gehen bei mir einfach so in der Werkstatt verlustig.
    Mit Gruß von der Siegmündung

    Manfred
  • Manfred_SU schrieb:

    Habe gerade einen "Sicherungsring" TN 9934330 für die Tankbefestigung beim "Freundlichen" gekauft
    Über 1,70€/Stck hat der aufgerufen.
    Was wäre den deiner Meinung nach für
    - einen Bestellvorgang auslösen
    - Ware ins Lager erfassen
    - Lieferschein kontrollieren
    - aus Lager holen und Kunden übergeben,
    - Rechnung schreiben
    angemessen?

    Grüße Max
    Venceremos! :thumpup: :thumpup: :thumpup: :thumpup:

    drei ... sind Spaß genug
    Mae West: Eine Kurve ist die lieblichste Entfernung zwischen zwei Punkten
  • Meinste SOWAS?
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Nich ann rumfummeln wenn't löpt!!

    Echte Nordlichter frieren nicht!!
    Wir zittern vor Wut, dass es nicht noch kälter ist!!!



  • Über eine schnöde Benzinpumpe für über 400 Euronen kann ich mich deutlich mehr aufregen.
    mfg Klaus

    Franken sind garstig.
    Sie können es halt nur nicht so zeigen...
  • Ralf
    Nein. Ich möchte keine Sammelbestellung lostreten.
    Das Teil hat sich bei mitr als Verbrauchsmaterial etabliert. Warum auch immer.

    Klaus
    Den aktuellen Preis für die Benzinpumpe habe ich auch schon gesehen.
    Die BP ist aber kein Verbrauchsmaterial für mich. Außerdem habe ich noch zwei liegen/konserviert.

    Max
    Unter 1€ , eher in der Nähe von 50 C.

    Ich erinnere mich noch daran das in der Vorzeit von SAP der Meister in die Schublade griff und auf die Kaffekasse oder auch nicht zeigte.

    Danke an Onkel Nils und Marco für die Bezeichnung
    Mit Gruß von der Siegmündung

    Manfred

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Manfred_SU ()

  • Ich bin ja eigentlich auch ein Fan vom Verwenden von Normteilen, bzw. empfinde bei einigen Kleinteile auch, dass die Preise früher deutlich harmloser waren. Hier gibt es die KL Sicherungen nämlich beispielsweise zu deutlich geringeren Preisen. Aber: Unter 50.-€ Bestellwert Mindermengenzuschlag von 10.-€, dann kommen noch die Versandkosten dazu und auch die Märchensteuer. Wenn man die Teile als Beifang mitbestellen kann, ok, aber eigentlich relativieren sie bei der Betrachtung die Originalpreise auch wieder. Vielleicht auch ein Ansporn etwas ordentlicher mit den Teilen umzugehen :rolleyes: .
    Grüße aus dem Norden
    Claus
  • Die wird aber vom Gummipuffer dann so umhüllt, dass man das Ding nicht gut entfernen kann. Der "Griff" am Original hat schon seine Berechtigung..
    Schöne Grüsse, Ralf CH
  • Wenn ich die Teile demontiere, leg ich sie immer in einer Magnetschale ab,
    da können sie nicht flüchten. ;)
    Abgesehen davon, verschleissen auch diese Sicherungsbleche bei mehrmaligen abziehen.


    Meint der Matze
    Ich zähle keine Kalorien, ich gebe Ihnen ein neues Zuhause!
  • Als ich unser Gespann im November nach dem Kauf zerlegt hatte waren diese Sicherungsbleche auch nicht montiert...gemerkt habe ich bei der Probefahrt nix, alles fest. Eigentlich brauche ich die Bleche auch nicht...mein Bauch ist da schon mal im Weg :D ...

    Gruß, Michael
  • Wenn ich mir diesen Fred so durchlese, komme ich zu dem Schluss, dass ich gut daran getan habe, schon seit Jahrzehnten ohne diese ominösen Sicherungsringe herum zu fahren.
    Mir ist noch nie ein Tank weggeflogen. :D
    Heinz



    "Technischer Fortschritt ist wie eine Axt in den Händen eines pathologischen Kriminellen."

    Albert Einstein
  • also bei einem umfaller oder crash wäre ich schon sehr froh, wenn der tank am rahmen bleibt. das schätze ich auch, wenn ich mit der gs im schlamm umfalle oder sonstwie im dreck am boden lande.

    ein sich lösender tank kann die schläuche abreissen, wenn es dumm geht spritzt das benzin dann auf dein bein, welches gerade noch unter maschine eingeklemmt ist und ein letzter funken beim rutschen über den asphalt oder der heisse krümmer sorgen für ein flammeninferno — frei nach dem stunthandbuch ausgedacht....
    Schöne Grüsse, Ralf CH
  • Ich hatte in den letzten Jahren mehr als einen Crash! Und stets ist der Tank da geblieben, wo er hingehört. Sogar bei einem Überschlag des Moppeds.
    Mein Hirn war übrigens immer erfolgreich durch einen Helm geschützt! :D
    Heinz



    "Technischer Fortschritt ist wie eine Axt in den Händen eines pathologischen Kriminellen."

    Albert Einstein