To use all functions of this page, you should register.

Ersatzteile/Reparaturanleitung für Bosch-Abgastester Ultramat EFAW 215

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ersatzteile/Reparaturanleitung für Bosch-Abgastester Ultramat EFAW 215

    Hallo zusammen,

    ich könnte einen Bosch-Abgastester Ultramat EFAW 215 bekommen.

    Lt. Verkäufer läuft zwar die Pumpe, es werden aber keine Abgase angesogen.

    Auf der Classic-Seite von Bosch gibt es zwar einen Hinweis auf eine Ersatzteilquelle, jedoch gibt es nach telefonischer Rücksprache keinerlei Ersatzteile für dieses Gerät mehr.

    Kennt von euch jemand noch Bezugsquellen für Ersatzteile und Reparaturanleitung?

    Sonst würde ich von dem Tester eher Abstand nehmen.

    Vielen Dank im Voraus.

    Viele Grüße

    Bernd
    Das Glück dieser Erde liegt nicht auf dem Rücken eines Pferdes, sondern auf der Sitzbank eines Ziegelsteines!

    Meint Bernd_RE
  • Wenn ich das richtig weiss ist das doch ein komplett diskret aufgebautes Gerät - nix mit IC´s und Chips und so´nen Gedönse.
    Wenn die Pumpe zwar läuft - aber nichts ansaugt vermute ich mal einen porösen Schlauch o.ä. im Gerät. Das sollte sich (wenn ich denn nicht ganz falsch liege) fast noch mit Bordmitteln reparieren lassen.
    Was soll das teil denn kosten - bei kleinem "Einstiegspreis" könnte man das Risiko ja wagen.
    ... meint Stefan_SLE

    Achtung: Bis auf weiteres bin ich außer Betrieb:

    Mein "Dumme-Leute-Filter" braucht eine Reinigung und die "Ist-mir-egal-Batterien" sind alle.


  • Hallo Stefan,

    über den Preis für defekten Abgastester haben wir noch nicht gesprochen.

    Der VB - für das vermeintlich funktionierende Gerät - lag bei 350 €.

    Viele Grüße

    Bernd
    Das Glück dieser Erde liegt nicht auf dem Rücken eines Pferdes, sondern auf der Sitzbank eines Ziegelsteines!

    Meint Bernd_RE
  • Ich hatte vor vielen Jahren mal eine Abgasanalyse (nicht Werkstatt, sondern Prüfstand) von Bosch beschafft von KSM Servicetechnik.
    Die saßen damals in Hamburg in der Eiffestr. 10.

    Wenn ich jetzt danach google, scheinen die in TROST aufgegangen zu sein:
    de.trost.com/ueber-trost/aktue…013f2b00ae791b5a0d2e30a55

    Vielleicht da mal fragen...

    PS: Tel. 040 254520
    mfg Klaus

    Franken sind garstig.
    Sie können es halt nur nicht so zeigen...
  • Aua - ja es ist ein Wahnsinn, welche Preise dafür aufgerufen werden.

    Ich habe seinerzeit mit ganz ganz viel Glück in der Bucht einen ETT 008 irgendwas (Der Flache mit den 7-Segment-Anzeigen) per Sofort Kauf für um die 100Taler bekommen. Funktionsfähig.
    Und noch recht identisch von den Werten mit der Messstation beim TÜV. Habe nach bestandener AU direkt mal mit meiner Kiste nachgemessen und voila. Selber Wert.
    ... meint Stefan_SLE

    Achtung: Bis auf weiteres bin ich außer Betrieb:

    Mein "Dumme-Leute-Filter" braucht eine Reinigung und die "Ist-mir-egal-Batterien" sind alle.


  • Die Bedienungsanleitung ist 5. Auflage von 1972.

    Rechne nach, wie alt das Gerät ist.

    ¿ Lohnt es, dafür 350 €uronen auszugeben ?
    Für das Geld bekommst du einen 4-fach Tester.

    Ich benutze auch das EFAW 215, ist aus BW Lager-Bestand,
    bezahlt habe ich damals 120 €uronen.
    Gruß aus Essen, Karl.


    An Silvester feiert die ganze Welt, dass sich das Datum ändert.
    Hoffentlich feiern wir bald das Datum, an dem sich die Welt ändert.
  • Hallo Karl,

    dass der Tester uralt ist, hatte ich schon gesehen.

    Abgastester werden mittlerweile mit Gold gehandelt.

    Den Vier-Gastester von Bosch bekommst du auch nicht unter 450 € - ohne Kabel und Messsonde und dem Vermerk "...funktionierte bis zum Ausbau einwandfrei".

    Nun ja, ich werde weiter Ausschau halten...

    Allen herzlichen Dank für die Hilfe.

    Viele Grüße

    Bernd
    Das Glück dieser Erde liegt nicht auf dem Rücken eines Pferdes, sondern auf der Sitzbank eines Ziegelsteines!

    Meint Bernd_RE