Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Einstell-/Messgerät für Hallgeber

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Das wird dann eine typische "Murkskiste"
    Es musss deutlich erkennbar sein, dass es sich nicht um die erwartete Markierung handölt, ansonsten ist es absoluter Pfusch.
    Und Platz ist genug, man muss ja nicht riesige Kerben machen.
    Grüße vom Andy,

    BMW Back Ma´s Wieda :thumbsup:
  • Neu

    hoechst schrieb:

    warum sollte man eine zweite scheibe besitzen, wenn man das wie ich nur alle 25 jahre machen will?? der ein oder andere hier wird beim wechsel sowieso die schrauben himmeln oder sonst was kaputtmachen...
    Mit der Argumentation kann man sich auch überlegen, warum eine Stellscheibe überhaupt erforderlich ist - Weglassen ist dann nämlich auch "sinnvoll" (Grundeinstellung macht man über das Fenster)

    eine 2. Scheibe ist meine Entscheidung, weil ich damit (entsprechend meiner Ausrüstung) den Zündzeitpunkt perfekt einstellen und überprüfen kann!
    Wie oft ich das machen möchte, spielt dabei überhaupt keine Rolle!

    "Schrauben himmeln oder sonst was kaputtmachen" gilt selbstverständlich nur für diesen konkreten Fall (Austausch der Stellscheibe, nicht das Lösen der beiden Fixierschrauben und verlieren der speziellen U-Scheiben) = überzeugende Argumentation :kopfschuettel:
  • Neu

    da_Vinci schrieb:

    Was für ein dummes Geschwätz hier mittlerweile es ist.
    :rolling: :rolling: und das von Dir Karl :rolling: :rolling:
    Sorry der mußte jetzt sein - ich gelobe Besserung ! :anbet2:

    On Topic : kann man nicht auf die originale Scheibe Lasern ? Dann spart man sich die 2 Scheibe ... ?(
    Der alte Robert, recht hatte er !
    "Es war mir immer ein unerträglicher Gedanke, es könne jemand bei der Prüfung eines meiner Erzeugnisse nachweisen, dass ich irgendwie Minderwertiges leiste. Deshalb habe ich stets versucht, nur Arbeit hinauszugeben, die jeder sachlichen Prüfung standhielt, also sozusagen vom Besten das Beste war." (Robert Bosch, 1918)

    Gruß Vulfric der Bärtige, oder einfach der Ritter von der Alb :D
  • Neu

    Eine 2 Scheibe heißt für mich das 2 Scheiben eingebaut werden. Die Bilder zeigen eine Scheibe mit Kerben. Wird die "anstelle?" oder "zusammen mit?" oder "wie?" eingebaut ?
    Das hat sich, zumindest mir bis jetzt, nicht erschlossen. Zumal der Hinweis kam das nicht genug Platz ist ( also doch Doppeleinbau ? ) ?(
    Der alte Robert, recht hatte er !
    "Es war mir immer ein unerträglicher Gedanke, es könne jemand bei der Prüfung eines meiner Erzeugnisse nachweisen, dass ich irgendwie Minderwertiges leiste. Deshalb habe ich stets versucht, nur Arbeit hinauszugeben, die jeder sachlichen Prüfung standhielt, also sozusagen vom Besten das Beste war." (Robert Bosch, 1918)

    Gruß Vulfric der Bärtige, oder einfach der Ritter von der Alb :D
  • Neu

    madeunddielt schrieb:

    Eine 2 Scheibe heißt für mich das 2 Scheiben eingebaut werden. Die Bilder zeigen eine Scheibe mit Kerben. Wird die "anstelle?" oder "zusammen mit?" oder "wie?" eingebaut ?
    Das hat sich, zumindest mir bis jetzt, nicht erschlossen. Zumal der Hinweis kam das nicht genug Platz ist ( also doch Doppeleinbau ? ) ?(
    eine Scheibe mit 6°Kerbe, um mit normaler Zündpistole die Zündung dynamisch einstellen zu können - nicht mehr und nicht weniger

    für zwei Kerben reicht der Platz nicht und für 2 Scheiben schon gar nicht
  • Neu

    Ah - dann is klar - Danke für die Info. Kerbe find ich persönlich besser ablesbar als einen Strich. Wenn der Platz nicht reicht wäre m.E. die einzige Möglichkeit die Kerbe so zu setzen das die beides Kennzeichnet. Also Kerbe Linke Seite / Kerbe rechte Seite.
    Mit dem Laser man sicher auch was filigranes, gut sichtbares hin bekommen.
    Andererseits ist das wohl auch eine Glauben- oder Geschmacksssache :)
    Schreib einfach mal wie es geklappt hat und ob es besser als Original ist :thumpup:
    Der alte Robert, recht hatte er !
    "Es war mir immer ein unerträglicher Gedanke, es könne jemand bei der Prüfung eines meiner Erzeugnisse nachweisen, dass ich irgendwie Minderwertiges leiste. Deshalb habe ich stets versucht, nur Arbeit hinauszugeben, die jeder sachlichen Prüfung standhielt, also sozusagen vom Besten das Beste war." (Robert Bosch, 1918)

    Gruß Vulfric der Bärtige, oder einfach der Ritter von der Alb :D