To use all functions of this page, you should register.

Welches Format zum übertragen von Touren?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Welches Format zum übertragen von Touren?

    Hallo,
    ich hätte da gerne mal ein Problem :)

    Wie kann ich geplante Touren von Basecamp nach TomTom übertragen?

    ich kann bei Basecamp Routen und Tracks erstellen, die ich auch per .gpx nach
    TomTom bekäme.
    Aaaaber...
    Verwende ich Routen macht der TomTom eine andere Planung als in Basecamp geplant.
    Mit Tracks scheint das TomTom nicht zurecht zu kommen da es irgendwie nicht mehr reagiert :(

    Eckportiere ich den Track als .kml um es in Google Earth einzulesen sehe ich lauter Punkte.

    Es ist ein TomTom Rider 42.

    Wie ist der richtige Weg?

    Bin ein absoluter Navineuling....
    Gruß
    Bernd
  • basecamp ist für garmin optimal

    tomtom hat tyre gut gefressen und auch die gpsies.com touren gingen gut.
    Schöne Grüsse, Ralf CH
  • Tomtom und Garmin verwenden unterschiedliche Karten.
    Ein Thema,um Bier und Chips rauszuholen.

    gruss holm
    Meine Ost-Motorräder: Simson KR50,S51, Berliner Roller, Jawa175, MZ ES250, TS250/1, ETZ250+251
    Meine ehemaligen BMW: R65, K75, K100LT LIMITED EDITION, R1100GS, K1200RS,K1100LT LIMITED EDITION
  • Hallo,

    mit Myrouteapp.com kann man die Strecken so planen das Garmin und TomTom Routen den gleichen Verlauf haben.

    Plane mit TomTom Logik, dann Route mit Here Karte vergleichen, oder umgekehrt. Dort wo nötig noch nen Punkt setzen fertig.

    Wer kennt noch die grünen Linien auf den 200.000 er Karten für landschaftlich schöne Strecken? Wenn z. B. TomTom Logik geladen ist einfach "Michelin" Overlaykarte darüberlegen und man hat die alte Optik wieder.

    Mit Win oder Mac Rechner oder OTG fähigem Handy die Routen direkt aus dem Portal auf das Navi schieben.

    Anmelden Ausprobieren, die ersten vier Wochen ist die Vollversion kostenlos. Da kann man das alles probieren und sehen ob man das will.

    Ich hab Sardinien und für kommendes Jahr Irland damit geplant.

    Ja das Tool kostet was, kann aber genau das was man braucht!
    Gruß

    GerdTIR


    --->> Hier gehts zur Userliste ! <<---
    --->> k1100lt.de <<---

    Ich bin Oberpfälzer, kein Franke! Ein kleiner aber wichtiger Unterschied!

    "Ich bin kein besonderer Mensch, ich kann nur etwas besonders gut!" Walter Röhrl

    03´er K1200RS, Zumo 590, Schuberth SC1 Standard
  • GerdTIR wrote:

    Hallo,

    ...
    Wer kennt noch die grünen Linien auf den 200.000 er Karten für landschaftlich schöne Strecken? Wenn z. B. TomTom Logik geladen ist einfach "Michelin" Overlaykarte darüberlegen und man hat die alte Optik wieder.

    M...
    Wenn man den ITN konverter verwendet, kann man die Touren auch auf den Michelin Karten mit dem grünen Streifen planen oder zur Berechnung auch den „schöne Touren“ Modus von Michelin verwenden (dann fährt er bevorzugt Straßen mit den grünen Linien... Wenn die geplante Strecke einem Passt, kann man es so machen, dass der Itn converter die Tour so exportiert, dass sie in MyDrive geöffnet wird, dort bearbeitet werden kann, dann wieder speichern und wenn das Navi Datenverbindung bekommt (Handy oder PC) dorthin gelynchte wird...