To use all functions of this page, you should register.

Neu und gleich Fragen K1100RS Gespann

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Habedere Claudia,

      ein herzliches Willkommen aus der Oberpfalz.


      edit stellt fest: Die wichtigste Frage ist schon geklärt - die fehlenden "Kleinigkeiten" werden wohl auch bald gegessen sein. :hyene:
      Servus
      Peter

      Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
      Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !
    • Hallo Claudia,

      herzlich willkommen hier.
      Bist ja dann quasi halb Nachbarin, was den Dortmunder Teil angeht :D
      Wenn Du hier mal ein paar nette Leute persönlich kennen lernen willst, leg ich dir den Ruhriestammtisch ans Herz.
      Im Bereich OWL gibt's die natürlich auch.

      Gruß Micha
      In der Ruhe liegt die Kraft.

      [Blocked Image: http://www.rantz.de/bild/k1100.jpg] [Blocked Image: http://www.rantz.de/bild/r1150r-200.jpg] [Blocked Image: http://www.rantz.de/bild/R1.jpg]
      K1100RS (ABS1) / R1150R Rockster (I-ABS) / Yamaha YZF-R1 RN12
      [Blocked Image: http://images.spritmonitor.de/117722_5.png] [Blocked Image: http://images.spritmonitor.de/525862_5.png]
    • :welco und viel Spaß hier mit uns K-oten. Ich möchte Dir auch den OWL-Stammtisch
      ans Herz legen. Oder der H/SHG/HI/SZ und Umgebung-Stammtisch. Wäre am 16.02 an der B65 bei Sehnde.
      (s. Treffen/Veranstaltungen)

      Alles Gute wünscht der Matze
      Ich zähle keine Kalorien, ich gebe Ihnen ein neues Zuhause!
    • Hallo Claudia,

      herzlich Willkommen im Forum.

      Ich wünsche dir hier viel Spaß und viel Erfolg beim Kauf des Gespanns.

      Zu Gespannen kann ich wenig beitragen. Allerdings möchte ich dir unsere Tipps zum Gebrauchtkauf empfehlen: flyingbrick.de/index.php?custom-page/13/

      Hier findet du viele nützliche Informationen.

      Viele Grüße

      Bernd
      Das Glück dieser Erde liegt nicht auf dem Rücken eines Pferdes, sondern auf der Sitzbank eines Ziegelsteines!

      Meint Bernd_RE
    • Hallo Claudia,

      willkommen im Forum. Von Gespannen verstehe ich zwar nichts, freue mich aber für Dich,
      dass Du auf Deinen Weg dazu zurück gefunden hast. Viel Spaß damit! Hier wird Dir geholfen.
      Gruß
      Torsten aus Aachen
    • Moin Claudia, ich wünsche Dir hier viel Spaß und Erfolg! ;) Auf das keine Frage unbeantwortet bleibt.

      Viele Grüße
      Kerstin
      "Am Motorradfahren fasziniert so vieles. Die BMW K75... gibt die Möglichkeit, alles ohne Einschränkungen zu genießen." Original-Werbetext 1985
    • Turboschnegge wrote:

      Viele Grüße
      Kerstin
      Die übigens auch backen kann.

      :thumbsup: :thumbsup:
      Gruß aus
      K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
      (im ECHTEN Norden)
      Onkel Nils

      Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist gewöhnlich wegen Bauarbeiten gesperrt.

      Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. Oscar Wilde (1854-1900)
    • Hallo Claudia,

      herzlich willkommen in unserer Runde! Über neue DreiradpilotInnen freue ich mich immer ganz besonders, bin ja sowohl in Sachen K als auch in Sachen Gespanne ein Mehrfach-Täter.

      Zu Deinen Fragen:
      - Lenker: Ich habe an meinem K1100-Gespann den RT-Lenker, mit dem ich sehr gut zurecht komme. Er ist breiter als der RS-Lenker und damit im Gespannbetrieb souveräner zu fahren, aber nicht so gekröpft wie der LT-Lenker. Umbau von RS auf RT sollte nicht eintragungspflichtig sein, ist schließlich die gleiche Baureihe und der gleiche Hersteller. Bin mir aber nicht ganz sicher, ob Du längere Züge brauchst (beim LT-Lenker ist das definitiv so). Die Elektrik-Leitungen sind lang genug. Aufpassen, falls Deine RS original BMW-Heizgriffe hat und Du die auf einen anderen Lenker übernehmen willst. Dann braucht der neue Lenker die entsprechende Bohrung für die Kabelführung der Heizgriffe.
      - LED-Blinker: Das Blinkerrelais verlangt nach den richtigen Widerständen, also LED-Blinker mit richtig dimensionierten Vorwiderständen betreiben. Ich selbst habe da keine große Erfahrung, habe nur an meiner GS solche Dinger vom Vorbesitzer dran.
      - Kofferträger: Wenn Deine liebgewonnenen Alukoffer nicht an die BMW Z-Träger passen (wovon auszugehen ist), dann musst Du entsprechend basteln. Aber wo ein Wille ist, ist sicher auch ein Weg.

      Gespann-Profi in unserem Forum ist - wie oben schon beschrieben - unser "Traktor", da bist Du mit allen gespanntechnischen Fragen bestens aufgehoben. Nicht nur für weißblaue Gespanne, übrigens. Ich spreche da aus bester Erfahrung.

      Na dann mal viel Spaß, und berichte fleißig vom Fortschritt Deiner K-Bemühungen!
      Viele Grüße aus Stuttgart

      Thomas (Mitglied seit 17.07.04)

      Meine drei Ks

      K1100(!)RS 4V, 1991, ABS/GKAT, VIN 0203481; K1100(!)RT mit Schepsky-SW, 1984, GKAT, VIN 0001475 (sagt nicht viel aus); K1100LT, ABS/GKAT, 1992, VIN 6457999
    • Hallo und vielen Dank... ja mit den Kofferträgern schau ich mal ….. einiges gibt es ja auch in der Bucht... ich habe "Traktor" mal angeschrieben.... bin gespannt ob er Zeit hat zu antworten. :)
      Dann werde ich mich beizeiten dann auch in die Liste der Gespanntreiber eintragen … YEAHHH
      Liebe Grüße Claudia die Gespannfrau :D


      Motorradfahrer haben die unbewusste Todessehnsucht der Lemminge <~~VORSICHT SATIRE
    • Hallöchen und willkommen!
      Zumindest mal zum Lenker kann ich Erfahrung beisteuern: Bei meinem RS-Gespann mit EZS TPS - Zweisitzer (zwei Beagles :D ) ist ein LSL 02 verbaut und auch eingetragen. Bei der ABE ist ja immer die Frage, ob diese auch für das jeweilige Fahrzeug gilt; vielleicht ist das bei mir aber auch nur im Rahmen des Gespannumbaus durch den Vorbesitzer erfolgt. Damit ist das Gespann jedenfalls wunderbar zur handeln und die Sitzposition, wenngleich schon (bei meiner Größe von 1,72) eher sportlich weil ziemlich weit vorn, auch auf Langstrecke recht bequem. Mit just diesem Lenker bin ich allerdings z.B. bei meiner Solo-RS überhaupt nicht klargekommen, weswegen diese zwischenzeitlich auch wieder den Serienlenker hat.
      Insgesamt kann ich dich aber zu deiner Entscheidung für ein K1100RS-Gespann nur beglückwünschen!

      Gruß Gerhard
    • saahne wrote:

      Lenker - gibt es eine Empfehlung für einen Tourenlenker...
      um im verspätet nochmal auf deine Frage zurückzukommen.
      Vorrangig wichtig ist der Durchmesser, dann kommt es daurauf an ob deine K Heizgriffe hat. Zuletzt musst Du schauen ob die Züge und Leitungen an den eventuell breiteren Lenker passen.
      Hier kann man ggfs. uf die Leitungen und Züge der LT zurückgreifen, die länger sind.
      Ansonsten, da du ja zwischen offensichtlich öfter zwischen Dortmund und Detmold unterwegs bist, würde ich Dir empfehlen mal bei Fehling (was nach telefonischer Absprache möglich ist) vorbeizuschauen.
      Die können Dir verschiedene Lenker auch direkt zeigen. Eine Eintragung eines Lenkers ist auch kein grösserer Umstand.

      Sitzbänke polstern und beziehen kann eigentlich jeder Sattler oder Polsterer .... bei mir in der Umgebung gibt's da mehrere, bspw. in Heeren .... die werden wohl auch Erfahrungen durch den dort ansässigen HD Händler haben.
      Ansonsten googeln und sich die in Frage kommenden Handwerker mal persönlich anschauen.

      Gruß Micha
      In der Ruhe liegt die Kraft.

      [Blocked Image: http://www.rantz.de/bild/k1100.jpg] [Blocked Image: http://www.rantz.de/bild/r1150r-200.jpg] [Blocked Image: http://www.rantz.de/bild/R1.jpg]
      K1100RS (ABS1) / R1150R Rockster (I-ABS) / Yamaha YZF-R1 RN12
      [Blocked Image: http://images.spritmonitor.de/117722_5.png] [Blocked Image: http://images.spritmonitor.de/525862_5.png]
    • thomasw wrote:

      Zu Deinen Fragen:
      - Lenker: Ich habe an meinem K1100-Gespann den RT-Lenker, mit dem ich sehr gut zurecht komme. Er ist breiter als der RS-Lenker und damit im Gespannbetrieb souveräner zu fahren, aber nicht so gekröpft wie der LT-Lenker. Umbau von RS auf RT sollte nicht eintragungspflichtig sein, ist schließlich die gleiche Baureihe und der gleiche Hersteller. Bin mir aber nicht ganz sicher, ob Du längere Züge brauchst (beim LT-Lenker ist das definitiv so). Die Elektrik-Leitungen sind lang genug. Aufpassen, falls Deine RS original BMW-Heizgriffe hat und Du die auf einen anderen Lenker übernehmen willst. Dann braucht der neue Lenker die entsprechende Bohrung für die Kabelführung der Heizgriffe.
      Zum Lenker: Das Gespann hat schon den Basislenker drauf, habe ich auf den Fotos von Claudia erkannt.

      Zu Umbau auf RT-Lenker: Die Züge müssten verlängert werden. Damals musste ich beim Umbau von RS auf Basis auch den Lenker eintragen lassen., aber vielleicht hat sich da etwas geändert.

      Gruß

      Winnie

      The post was edited 2 times, last by KDriverAC ().