Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Tills EV14 auf der K1100LT

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wenn du eine k in der ch kaufst, muss die nicht zwingend für den verkauf in der ch produziert worden sein.
    wenn damals ein deutscher mensch in die ch gezogen ist, konnte er die deutsche k in die ch mitnehmen ohne veränderungen vorzunehmen. in so einem fall steht ein X im ch-fahrzeugschein - importfahrzeug
    Schöne Grüsse, Ralf CH
  • weiss ich nicht :) . der vin decoder ist kein amtliches dokument und enthält manches mal fehler. Bj 1993 und CH und volle Leistung schliesst sich normalerweise aus.

    Habe mal diverse Decoder gefüttert, meine olle R1100GS, Ende 1995 hier in der CH mit etwa 50PS zulässig, steht dort mit vollen 80PS drin. Die CH Leistung wird also eher nicht angegeben.
    Schöne Grüsse, Ralf CH

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hoechst ()

  • Poldi23 schrieb:

    NEONartler schrieb:

    Die ersten in die Schweiz gelieferten ungedrosselten Maschinen kamen in 1997, also ist Deine wohl gedrosselt.

    Ach so :welco
    Komisch, ich hab ne 93er LT Schweiz-Version mit orischinalen ausgelieferten 74kw laut VIN...BAFBDA13-984B-4D30-8709-8F397B6B419E.jpeg
    Wenn das eine CH Maschine ist sollten die PS dementsprechend im Farzeugpapier stehen, ausser jemand vom Amt hat es verpennt beim anmelden in DE.
    Was steht denn in Deinem Fahrzeugschein drin?

    Zeitgleich mit der Einführung der ersten K1200RS sind die Lärmvorschriften für neue Maschinen gefallen.
    Deshalb sind die letzten K1100LT aus 97/98 mit 100PS in die Schweiz ausgeliefert worden.
    Grüsse aus der Zentralschweiz

    René


    "Der Geist ist wie ein Fallschirm, es ist besser wenn er offen ist."
  • 72kw stehen inne Papiere drin, laeuft auf Bahn auch ueber 200. Mich wuerde es nur wundern, wenn in unserem ach so akuraten Behoerdendschungel jemand so etwas verpennt haette.
    8)

    Egal. Zurueck zum Thema: ich hab bei meiner K1100RS auch die Till‘schen Duesen drin, ich bin begeistert. Das Ansprechverhalten mit dem Gasgriff ist direkter, schoener Durchzug.

    Ich kann es nur empfehlen.
  • @hoechst das Angebot nehme ich gerne an. Ich habe dann wahrscheinlich sowieso noch zwei drei Fragen hinsichtlich diffizieler erscheinenden Arbeiten, wie dem Einstellen von CO-Wert und co.
    Ich werde mal mit den mechanischen Arbeiten beginnen und melde mich sicherlich nochmals :)
  • Äh, zwischenfrage:
    Könnte mal jemand Bilder einstellen, von den langen und kurzen Ansaugrüssöln?
    Dann könnte ich vergleichen, was bei mir verbaut ist.
    Bin nämlich auf der Suche nach Drehmoment von unten raus, um die WasserGS in Schach zu halten. :D

    Die Tillschen Düsen hab ich auch drin, damit gehts tatsächlich besser vorwärts. :thumbsup:
    Grüße vom Andy,

    BMW Back Ma´s Wieda :thumbsup:
  • Diesöl schrieb:

    Könnte mal jemand Bilder einstellen, von den langen und kurzen Ansaugrüssöln?
    Dann könnte ich vergleichen, was bei mir verbaut ist.
    Hallo Andy,
    bei den 11ern gibt es zwischen LT u RS keinen Unterschied .
    Habe beide Luftsammler vor mir liegen.
    Auch der ETK unterscheidet da nicht
    Mit Gruß von der Siegmündung

    Manfred
  • ralfkoelnsued schrieb:

    Kann man die ich auch an deutsche Kisten schrauben?
    Auf keinen Fall. Das geht nicht. Ist technisch nicht möglich. Gewinde fehlt!!
    Gruß
    Uli

    K100RS 2V - jenachdem, mein Basteldings
    K100RT 2V - bald auch 4V
    K100RS 4V - fast noch original
    K1100RS - noch im Dornröschenschlaf

    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)
  • Uli_S schrieb:

    Auf keinen Fall. Das geht nicht. Ist technisch nicht möglich. Gewinde fehlt!!
    Hirn fehlt!
    Gruß aus Essen, Karl.


    An Silvester feiert die ganze Welt, dass sich das Datum ändert.
    Hoffentlich feiern wir bald das Datum, an dem sich die Welt ändert.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von da_Vinci ()

  • Aus meiner K1 Zeit sind die, habe viel rumexperimentiert um die lahme Krücke schneller zu machen. :rolling: . Habe damals ein paar Lufikästen von 11-er und 100-er 16V zusammengekauft, die kosten ja normalerweise nix und da stecken die einfach drin ^^ ^^ . Meine Sammlung möchte ich allerdings für eigene Dinge behalten.
    Schöne Grüsse, Ralf CH