Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Frage zum Original-Radio

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage zum Original-Radio

    So, nun bin ich ja noch nicht so ganz lange hier bzw. Besitzer einer K 1100 LT und habe gleich mal eine Frage zum Radio ( Suchfunktion habe ich bereits genutzt, erfolglos ). Nachdem ich jetzt endlich den Code nachgereicht bekommen habe, wurde natürlich gleich mal eine kleine Funktionsprüfung gemacht. Dabei habe ich festgestellt, daß das Radio nur über den Drehknopf am Gerät ein- und ausgeschaltet werden kann und nicht wie beim PKW über die erste Schlüsselstellung. Ist das der Normalfall oder ist es evtl. falsch "verdrahtet"?
    Des Weiteren habe ich noch eine Frage zu dem vielgenannten AKE-Adapter. Da ich glegentlich mal auf ein moderneres Radio mit RDS umrüsten will, aber die originale Lenker-FB möchte, bin ich dabei auf diesen Adapter gestoßen. Welche Radios lassen sich denn damit anschließen? Ich habe noch zwei ältere Blaupunkte mit RDS. Gehen die evtl.? Ein Becker Mexico oder ein Professional RDS möchte ich nicht unbedingt einbauen... :D
    Ach ja, und zum Schluß noch die Frage ( die wahrscheinlich wieder Gemüter erhitzen könnte :lollol: ), ob es empfehlenswerte Alternativen zu den originalen Lautsprechern gibt...
    Viele Grüße,
    Thomas
  • tom635 schrieb:

    Dabei habe ich festgestellt, daß das Radio nur über den Drehknopf am Gerät ein- und ausgeschaltet werden kann
    Imho ist das so. Einschalten geht nur mit eingeschalteter Zündung. Die 11er LT hat auch eine Zündschlüsselstellung für Radio ohne Zündung.

    tom635 schrieb:

    ob es empfehlenswerte Alternativen zu den originalen Lautsprechern gibt...
    Blauzahn Helm! Ist angenehmer für die Umgebung. :rolling:
    Heinz



    "Technischer Fortschritt ist wie eine Axt in den Händen eines pathologischen Kriminellen."

    Albert Einstein
  • Gibt Adapter von bmw auf Sony und Blaupunkt.

    Hier im Forum geisterte mal ein Schaltplan für BMW auf Sony rum.

    Ich hab damals eins von Sony genommen, weil ich sonst keins mit USB/SDKarte gefunden hab.

    Falls du keinen Adapter findest, sag Bescheid dann such ich den Schaltplan mal raus. Ich hab den BESTIMMT gespeichert ;)
  • Moin Christian,
    sorry, daß ich erst heute antworte, aber die Zeit rast wieder... Zuerst mal vielen Dank für Deine Antwort und Dein Angebot. Ein Radio ( bzw. Radios ) habe ich noch einige, die so aus meinen Autoschrauber-Zeiten übrig geblieben sind. Aber evtl. wäre das auch mit Radio interessant. Um was für einen Adapter handelt es sich denn? Ist es einer dieser vielzitierten von AKE? Ich habe mal ein wenig drüber gelesen und so ein Interface wäre interessant, da ich die originale Lenker-Fernbedienung beibehalten möchte.
    Viele Grüße,
    Thomas

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom635 ()

  • Neu

    tom635 schrieb:


    Ach ja, und zum Schluß noch die Frage ( die wahrscheinlich wieder Gemüter erhitzen könnte :lollol: ), ob es empfehlenswerte Alternativen zu den originalen Lautsprechern gibt...
    Viele Grüße,
    Thomas
    Ja, gibt es.................

    Hifonics Triton TP42

    Zu beachten ist die Befestigungslage und die Einbautiefe!

    Aber des "einen" :coolthumbup: , des "anderen" :banghead:
    Gruß

    Sandy
  • Neu

    Hallole,
    hab mir mal ein Sony mit 4x50W eingebaut. Damit ich das über mein Original BMW-Bedienelement bedienen konnte, hab ich noch von AKE, Kirchheim/Teck mit dem Rundstecker (es gibt auch noch andere Steckerformen) eingebaut.
    Ging einwendfrei. Es gibt auch noch im Zubehörhandel passende und bessere Lautsprecher.
    Wollte aber wieder Ruhe beim fahren und hab alles wieder ausgebaut. Kann das Geraffel gerne abgeben.
    Hier ein paar Bilder
    Dateien
    Grüßle von Gerhard