Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Revision K 1100 LT - Erfahrungsfrage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Revision K 1100 LT - Erfahrungsfrage

    Salü zusammen

    Ich habe vor einigen Wochen meinen ersten Eintrag hier geschrieben und mich in der Zwischenzeit dem Zerlegen meiner K 1100 mit 50'000 km gewidmet. Nun ist es soweit, dass lediglich noch das Getriebe runter muss. Danach kann ich mit der erneuerung der relevanten Komponenten beginnen.
    Auslöser für die Übung war auslaufendes Getriebeöl aus der Bohrung an der Unterseite vor dem Hauptständer.
    Da ich nun schon vergleichsweise viel Zeit in die Zerlegung des Motorrads investiert habe, frage ich mich, ob ich bei der Gelegenheit auch gleich alle anderen Dichtungen ersetzen soll, die mir begegnen. Hierzu möchte ich euch kurz um Meionungen fragen. Ich habe kein Problem damit das notwendige geld auszugeben, aber ich möchte verhindern Geld sinnlos aus dem Fenster zu werfen ;)
    • Macht es Sinn Dichtungen vorsorglich auszutauschen, oder soll ich nicht leckende Stellen besser allein lassen?
    • Ist es nötig/sinnvoll beim Wechsel der Kupplungsscheibe auch Anpressplatte und Gehäusedeckel zu wechseln?
    • Benötige ich das Einziehwerkzeug für die Wellendichtung am Motorausgang?
    • Meine LIMA Gummilager sehen fast unangetastet aus. Würdet ihr diese austauschen?


    Beste Grüsse
    Marcel
    Dateien
  • Hallo Marcel,

    Meine empfehlung: Alle Simmeringen / Dichtungen & Gummis, die jetzt "offen liegen" erneueren. Auch wenn Teile noch wie neu aussehen.Gelaufen ist das Material schon enige Zeit und eine Materialveralterung hat auch stattgefunden.Auch den Kupplungsatz komplett erneuern. Nimm gleich die Kardanachse mit (Staburagsen).

    Das ganze ist mit viel Aufwand gepaart und super ägerlich wenn nach der Montage doch was undicht wirkt bzw. nicht funktioniert. Also hier nicht sparen.

    VG

    Tijn
  • Habedere,

    ich würde den einfachsten Weg gehen und den Till ( @till ) anrufen, Dein Begehr schildern und auf die baldige Ankunft der Teile warten.
    Servus
    Peter

    Wenn ein Mann sagt, er macht das, dann macht er das auch, man muss ihn nicht alle sechs Monate daran erinnern.
    Dabei seit Mmmmh ? Wurscht, Hauptsache gerne dabei !