Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Wenn Sie schon regstriert sind, sollten Sie sich anmelden.

Imprägniertipp!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Klischee, Türken, Auto...
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Nich ann rumfummeln wenn't löpt!!

    Echte Nordlichter frieren nicht!!
    Wir zittern vor Wut, dass es nicht noch kälter ist!!!



  • ehli_STD schrieb:

    mal was zum cabriodach imprägnieren:
    das obige zeugs ist für moderne dächer nicht geeignet, steht ja auch "für stoffdächer" drauf; moderne bestehen aber aus kunststofffolie, worauf ein kunststoffgewebe laminiert ist.
    schmiert man dort das zeug drauf, bilden sich wassertropfen auf der fläche, die bei sonneneinstrahlung geile lupen/ brenngläser sind.
    nach jahrelanger cabrioerfahrung nehme ich zur pflege Amor all.
    Nach jahrelanger Cabrioerfahrung nehme ich zur Pflege....





    ...gar nichts.

    Im Winter regelmässig in die Waschanlage und nachts in der Garage, dann passiert dem Dach gar nichts. Die ungepflegten,rissigen, gammeligen Dächer sieht man nur bei alten Golf und Mazda, sonst eigentlich nicht mehr. Und die stehen zumeist draußen und haben Moos an den Scheibendichtungen. Sagt über den Zustand eigentlich alles. :rolling:
  • Die Rezepturen kennt man ja nicht. Und deshalb kommt mir niemals sowas auf die Kleidung. Alleine was man mit der Nase als Gestank wahrnimmt sollte schon ein Warnsignal sein.
    Chemikalien, die für Bekleidung zugelassen sind, unterliegen strengen Richtlinien.
  • Matthias C. schrieb:

    Alleine was man mit der Nase als Gestank wahrnimmt sollte schon ein Warnsignal sein.
    Nur definiert ein jeder den Begriff "Gestank" anders. Auch ein Deo oder Rasierwasser kann als ein Solcher bezeichnet werden.
    Hier ist es genauso, wie bei der Definition Lärm: Lärm sind Geräusche, die jemanden stören.

    Gruß
    Achim
  • Dazu kam man dann gegen argumentieren : Das Zeug ist dafür nicht gedacht. Aber kann ja jeder für sich selber entscheiden ob er den Selbstversuch
    mit einem beliebig teuren Kleidungsstück machen möchte. Incl. Selbstversuch ob der Körper den entsprechenden Chemiecocktail verträgt.

    Besser - was dafür geeignetes verwenden - ist zwar auch Chemie - aber (hoffentlich) besser verträglich und halt auf die Anwendeung abgestimmt.
    Ich nehme ja auch kein Kontakt 61 um Stecker zu reinigen ... *duckundwech ( an den hoechst - ein Döschen 60 plus nenne ich jetzt mein eigen :) :thumpup: )
    Der alte Robert, recht hatte er !
    "Es war mir immer ein unerträglicher Gedanke, es könne jemand bei der Prüfung eines meiner Erzeugnisse nachweisen, dass ich irgendwie Minderwertiges leiste. Deshalb habe ich stets versucht, nur Arbeit hinauszugeben, die jeder sachlichen Prüfung standhielt, also sozusagen vom Besten das Beste war." (Robert Bosch, 1918)

    Gruß Vulfric der Bärtige, oder einfach der Ritter von der Alb :D
  • Neu

    madeunddielt schrieb:

    Dazu kam man dann gegen argumentieren : Das Zeug ist dafür nicht gedacht. Aber kann ja jeder für sich selber entscheiden ob er den Selbstversuch
    mit einem beliebig teuren Kleidungsstück machen möchte. Incl. Selbstversuch ob der Körper den entsprechenden Chemiecocktail verträgt.
    Wenn das Zeug nicht dafür gedacht wäre, würde es nicht für sowas auf den Markt kommen. In einem gebe ich dir Recht: ein Allergiker wird sich die Liste der Zusatzstoffe genau ansehen.

    Gruß
    Achim
  • Neu

    Ging es nicht darum Cabrio Imprägnierung für Motorradjacken zu nutzen ?( Das Zeug ist eigentlich eben nicht dafür gedacht :huh:
    Der alte Robert, recht hatte er !
    "Es war mir immer ein unerträglicher Gedanke, es könne jemand bei der Prüfung eines meiner Erzeugnisse nachweisen, dass ich irgendwie Minderwertiges leiste. Deshalb habe ich stets versucht, nur Arbeit hinauszugeben, die jeder sachlichen Prüfung standhielt, also sozusagen vom Besten das Beste war." (Robert Bosch, 1918)

    Gruß Vulfric der Bärtige, oder einfach der Ritter von der Alb :D
  • Neu

    madeunddielt schrieb:

    Ging es nicht darum Cabrio Imprägnierung für Motorradjacken zu nutzen Das Zeug ist eigentlich eben nicht dafür gedacht

    Die Natur stattet Mann und Frau mit entsprechenden Geschlechtsteilen aus.
    Diese sind zur Vermehrung gedacht, werden aber auch anderweitig verwendet.
    Gut, wenn immer, oder alle das so machen würden, wäre das schlicht weg für'n Popo und wir würden aussterben.
    Aber sie haben es probiert, auch wenn nicht dafür gedacht.


    Und nur wer probiert wird seinen Horizont erweitern.
    :thumbsup:
    Gruß Steffen alias Gräzer

    "Im Rachen des Wolfes hat das Schaf keine Wahl."
  • Neu

    madeunddielt schrieb:

    Ging es nicht darum Cabrio Imprägnierung für Motorradjacken zu nutzen ?( Das Zeug ist eigentlich eben nicht dafür gedacht :huh:
    Wenn Alex ne Jacke ohne Klimamembrane hat, kanner das Zeug doch verwenden. Was ich jedoch nicht verstehe ist, das er, als bekennender Sparfuchs, "Werbung" für ein Produkt betreibt, welches 3 mal so teuer ist, als ein anderes, besser geeignetes Produkt vom Feinkostdiscounter Lidl.

    Gruß
    Achim
  • Neu

    Achim_BOT schrieb:

    welches 3 mal so teuer ist, als ein anderes, besser geeignetes Produkt vom Feinkostdiscounter Lidl.
    VIELLEICHT, weil's 4 x so lange dicht hält????

    Ausserdem macht er keine "Werbung", er lässt uns lediglich an seinen Erfahrungen teilhaben (wie so viele Andere hier auch, die teilweise mit noch abstruseren Ideen um die Ecke kommen).
    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Nich ann rumfummeln wenn't löpt!!

    Echte Nordlichter frieren nicht!!
    Wir zittern vor Wut, dass es nicht noch kälter ist!!!