To use all functions of this page, you should register.

Geräusche aus der Getriebegegend

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Geräusche aus der Getriebegegend

    Guten Abend. Möchte mich kurz vorstellen. Martin, 53 Jahre. Habe schon viele Mopeds durch. Meine letzte Viertakter war eine Honda GL1, Bj.75 im Originalzustand. Hab die 17 Jahre gefahren und dann 2007 verkauft. Seit dem nur noch etliche 2 Takter gefahren und gesammelt. Hoffmann Express, Phänomen, DKW, Bauer, Zündapp, Hercules, Garelli, MZ, Jawa Gespann........einiges vergessen... Jetzt sollte wieder ein Viertacktgespann her. Bei der Suche bin ich über eine K100 mit der Fahrgestellnummer 249 gefallen und hab diese dann gekauft.
    Der beiden Vorbesitzer haben sehr wahrschienlich die Wartungsarbeiten selber durchgeführt, jedenfalls ist nur die 1000 km und 7500 km Inspektion eingetragen und das vor der Erstzulassung.
    Habe dann erstmal eine Große Inspektion gemacht und unter anderem die Steuerkette und den Spanner erneuet. Die Maschine fährt sehr gut aber wenn ich schalte und auch wenn ich in den Schiebebetrieb gehe entsteht ein Schnarrendes Geräusch aus der Getriebegegend. Das auch im Stand, wenn ich auf 4000 Touren hochdrehe und apruppt vom Gas gehe. Ich denke, das da was mit dem Freilauf nicht in Ordnung ist. Jetzt lese ich in eurem Forum immer, das der Anlasser durchgeht wenn etwas mit dem Freilauf nicht stimmt. Mein Anlasser funktioniert einwandfrei. Viele Beiträge handeln vom Spülen der Freilaufmechanik und von Baumarktöl. Wird spülen und Baumarktöl auch helfen um den Freilauf wieder Geräuscharm zu kriegen. Oder hat jemand mit meinem Problem schon Erfahrung gemacht und kann einen hilfreichen Tipp geben? Ich wollte jetzt mal den Antrieb ausbauen und zerlegen. Ist das Notwendig?
  • Hallo Martin,

    ein paar mehr Infos zur K wären sicher hilfreich. Und es ware am besten wenn mal wer aus diesem Kreis hinhört der sich da auskennt.
    Freilauf glaube ich eher kaum (und der ist auhc nicht im Getriebe). Klappert sie auch wenn ausgekuppelt ist? Dann wohl kaum Getriebe.

    Ich bin immer dafür, erst die einfachen Sachen abzuprüfen. Da ware zuallererst die Lichtmaschine bzw. die Gummis an der Mitnahme. Die können arg Lärm machen etwa so wie beschrieben wenn alt und abgenutzt, der Tausch ist halb so wild und kostet nicht die Welt.

    Mit der niedrigen Fahrgestellnummer müsste die K noch die alte Abtriebswelle mit 6 Nieten haben, die gerne mal ausleiern. Das rappelt dann auch heftig und kann im Extremfall durchgehen d.h. dann fehlt der Vortrieb und die Einzelteile wandern durch den Motor. Das rappelt isnbesondere im Leerlauf und beim Lastwechsel. Reparatur ist schon heftiger da der Distanzring zum Getriebe und dann bei umgedrehtem Motor die Ölwanne ab muss.

    Aber bevor Du sowas anfängst bitte erst eine genauere Diagnose, am besten mit K-ollegen die sich mit sowas auskennen.

    Grüße

    Bernhard
  • Wenn im Stand was scheppert / klappert usw. sind es in der Regel Bleche oder Verkleidungsteile. Das Schnarren beim Abtouren während der Fahrt hingegen deutet eventuell auf abgenutzte Gummis des Lima-Antriebs hin.

    Anlasser kaputt oder Freilauf defekt ist ein extrem seltenes Phänomen und sollte hier erstmal nicht angenommen werden.
    Schöne Grüsse, Ralf CH
  • Wenn das schnarrende Geräusch nur bei heissem Motor auftritt, liegt dies am Zahnflankenspiel Nebenwelle / Kurbelwelle. Hier könnte eine neue Nebenwelle aus der 1100 er Serie (hier wurde das Flankenspiel etwas reduziert) helfen, wenn Dir das Wert ist.
    Schnarren such bei kaltem Motor dürfte ein defektes Lager im Freilaufzahnrad sein. Nicht unbedingt bedenklich, würde aber vielleicht nächsten Winter das Problem angehen.
  • Danke für die Antworten. Werde die Lichtmaschine überprüfen. Die Geräusche sind sowohl im kalten als auch im warmen Zustand. Auch bei gezogener Kupplung. Ich würde vielleicht das Geräusch gerne mal einstellen, weis aber nicht wie das geht. Könnte mir jemand sagen wie das geht? Die K100 hat 91000 km gelaufen. Wenn ich so lese, welche Laufleistungen andere Fahrer erreichen, sollte meine wahrscheinlich gerade Eingefahren sein. Ach so, bin nicht in der Hercules iG. Gruß Martin
  • Um an die Nebewelle mit Freilaufzahnrad zu gelangen muss der Motor raus, Getriebe weg, Zwischenflansch abbauen. Ist ein groessere Schrauberei.
  • Ich hatte mal eine 16V da bei der war die Abdeckkappe der Getriebeentlüftung ausgeleiert.



    Hab die Kappe abgezogn und einen O-Ring rein. Danach die Kappe wieder auf die Entlüftung gesteckt.

    Dann war das Geräusch weg.
    Gruß

    GerdTIR


    --->> Hier gehts zur Userliste ! <<---
    --->> k1100lt.de <<---

    Ich bin Oberpfälzer, kein Franke! Ein kleiner aber wichtiger Unterschied!

    "Ich bin kein besonderer Mensch, ich kann nur etwas besonders gut!" Walter Röhrl

    03´er K1200RS, Zumo 590, Schuberth SC1 Standard
  • bevor hier das ding zerlegt wird, lima gummis wechseln. kaufen und neu.
    prüfen ist ohne erfahrung nicht möglich, weil sie fast immer „gut aussehen“ ^^
    Schöne Grüsse, Ralf CH
  • New

    Kleiner Tip zum LiMaGummitauschverfahren:

    Mach erstmal nur eine Schraube (oder zwei) rein.
    Lass nach dem Einbau der LiMa die Batterie erstmal draussen stehen nund starte die Mopete mit Starthilfekabeln!
    Manchmal sitzt der Topf nicht direkt richtig beim ersten mal, dann haste nich so viel Arbeit, wenn die LiMa wieder
    (undwiederundwiederundwiederundwieder :cussingblack: ) raus muss, weils noch klappert.... :lol:

    HWF 2019, Wer hätte Interesse?


    Frauen sind wie Handgranaten, ziehste den Ring ab, ist das Haus weg!
    "Ey Clegane, warum hast du immer so ne miese Laune? ....Aus Erfahrung!"
    Sandor Clegane, GoT S7/E1 :mrgreen:


    Fallout 4 Radio Songs - Diamond City Station Full + Track List - YouTube
  • New

    Guten Abend. Hab gerade mal die Lichtmaschine ausgebaut. Die Gummis sehen irgendwie verkokelt aus. Hab dann mal ohne Lichtmaschine gestartet. Das Geräusch ist offensichtlich weg. Danke für die Tips. Hoffe das es auch so bleibt wenn die neuen Gummis drin sind und alles wieder zusammengebaut ist. :)