To use all functions of this page, you should register.

Spiegel der RS an K1100LT?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Das Verschliessen der original Blinkeröffnungen sieht übrigens gar nicht schlecht aus - allerdings muss dann die ganze Kanzel lackiert werden...(-> teuer...)
    Gruss
    Carsten
  • CarstenB-GT wrote:

    allerdings muss dann die ganze Kanzel lackiert werden...(-> teuer...)
    Oder aber zu Mister Car - Folie gehen und irgendein Designobjekt auf die verschlossenen Blinkerlöcher pappen lassen 8o
    Der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt

    Meint Walter von dr Oschdalb
  • Hallo Glaubensgemeinde,

    ja nu, man braucht jeweils einen Satz RT/LT und einen Satz RS Spiegel (Gehäuse)

    Nun müssen alle gehäuse Sauber ohne zu Schrotten Zerlegt werden, d.h. die Vernietung der Birnenhalterung sauber
    Abbohren und die Spiegelglashalter.

    Nun die Metallarme beider Sätze von Außenkante messen, und jeweils Sägeblatt Stärke zuzählen und abziehen.

    Nun ein Doubler pro Metallarm aus Alu anfertigen ca. 3mm Dicke und mit 4 sog. Hi-Sheer Looks aus der Luftfahrt die Verbidungsplatten mit den Metallarmen verbinden. Der Randabstand zu den Schnittkanten sollte 8mm betragen.
    Die Löcher müssen zum HI Look gerieben werden. Hi-Look "1/32 HL 18 mit Collar HL70 z.b.(=3,2mm)
    ( ZOLL WERKZEUG WIRD BENÖTIGT)
    Man kann aber auch Schrauben nehmen, wegen des Alugußes jedoch eher Hi-Lokk.

    Nun die Bohrungen der Spiegelglas Halter (RT) an den neuen Armen einmessen und Verbohren.

    Ich habe M3 Gewinde geschnitten und schön Verscharubt.
    Gleiches gillt für den Birnenträger (RS)

    Nun müssen von beiden Kunststoffteilen, die Seiten mit den drei Befestigungspunkten (RT) abgeschnitten werden und dann an den ( NEUEN) gut Formschlüßig angepasst werden, die Nahtstelle mit den bekannten Reperaturmaßnahemn am besten Kunsstoffschweißen mit Metallgewebe zusammen fügen.

    Nun muss noch der Biernenträger in das Gehäuse wieder eingebaut werden, auch hier habe ich M3 verwendt.

    Nun Rundrum alles mit einem Kleber Verkleben,

    Nun mit einem Feinspachtel alles auf Optik bringen, und ab zum Lacker.

    Arbeitsstunden, gute 10Std für einen Kalkulieren.

    ALLE ARBEITSSCHRITTE 2x IM VORRAUS DURCHGEHEN ( DENKEN), EIN FEHLER, DANN VON VORNE MIT NEUEN TEILEN.

    Gute Hilfsmittel: Anreissnadel, Anreissplatte, Höhenanreisser, Digi. Messschieber/umschaltung mm/Inch und einen Winkel.


    Allzeit gute Fahrt

    Euer Harry
  • Hallo Harry,

    so ganz klar ist mir jetzt nicht geworden, wie Du das gemacht hast...

    Wenn ich es richtig verstanden habe, hast Du grob gesagt den RS-Spiegel genommen und an die Halterung der RT gebaut? Also jeweils senkrecht in der Nähe der Aufnahme geschnitten und die beiden Hälften wieder zusammengefügt?
    Gruss
    Carsten
  • Ich bin inzwischen am Überlegen, ob ich nicht eine Spiegelverbreiterung für die RT baue und da unauffällig einen superkleinen LED-Blinker integriere...
    -> Kellermann Atto Dark: kellermann-online.com/produkte…-dark/154/atto-dark?c=285

    Hab da schon einen wahrscheinlich vielversprechenden technischen Ansatz im Kopf - muss mir das aber noch mal im Detail an den Spiegeln und der Kanzel anschauen...

    Material wäre dann hochfestes Alu (7075), wenn das so geht, wie ich mir das vorstelle.
    Gruss
    Carsten
  • New

    So, inzwischen mal die Spiegelbefestigung gecheckt. Da die Kontaktflächen alle in einer Ebene und parallel liegen, sollte der Bau einer Spiegelverbreiterung relativ einfach sein. :D

    Den eigentlichen Abstandshalter könnte man übrigens auch gut mit einem 3D-Drucker in Kunststoff herstellen.
    (-> Keine Angst bzgl. Festigkeit, dieses Teil der Konstruktion muss nix halten ausser dem Abstand…)

    ...jetzt muss ich nur die Zeit finden, das mal anzugehen...

    Ich mache dazu dann einen eigenen Thread auf, damit man das einfacher finden kann.
    Gruss
    Carsten
  • New

    kaum neu hier, gehts schon los mit dummen Fragen:

    Ich hab auch schon geschaut, ob es weiße Blinkergläser gibt für die LT, aber bislang ohne Glück. Heute bin ich auf dieses Angebot gestossen:
    ebay.de/itm/Weisse-klare-Front…3babb2:g:z9QAAOSwHI5bzdAn

    die schreiben eindeutig: für die LT.
    Kann das sein? Ich mein, dass es für beide passen soll?

    Falls das ein neuer Betrag sein sollte, bitte ich den geneigten Admin, das rauszunehmen. Danke!
  • New

    Hallo Chris,

    über die war ich auch schon gestolpert...

    Nein, die passen leider nur für die RS (K589). Was da steht ist (sorry) Blödsinn.
    Die RS und die LT haben unterschiedliche vordere Blinker und Blinkerfomen.
    Der Blinker der LT ist auch in einem Stück; das "Glas" ist verklebt und lässt sich nicht austauschen.
    (Man müßte also den gesamten Blinker austauschen.)
    Gruss
    Carsten
  • New

    Chris_650 wrote:

    Ich hab auch schon geschaut, ob es weiße Blinkergläser gibt für die LT, aber bislang ohne Glück. Heute bin ich auf dieses Angebot gestossen:
    ebay.de/itm/Weisse-klare-Front…3babb2:g:z9QAAOSwHI5bzdAn
    Das sind die Gläser vom Hornig!

    Siehe hier!

    Die sind, im Gegensatz zu manch anderen Angeboten, komplett legal und mit Zulassung,
    aber für RT/LT gibts da nix!

    Grüße Max
    Venceremos! :thumpup: :thumpup: :thumpup: :thumpup:

    drei ... sind Spaß genug
    Mae West: Eine Kurve ist die lieblichste Entfernung zwischen zwei Punkten
  • New

    GrandpaUN wrote:

    Und wenn du bei dir, noch eine andere Birne reinmachst, dann ist alles vom feinsten.
    ebay.de/itm/2x-Powertec-M-TECH…id=p2047675.c100005.m1851
    Jetzt habt Ihr mich abgehängt.
    Was ist denn das für eine Birne?
    Chrom, Rainbow, Amber - ja was denn?

    Immerhin mit Garrantie....

    Oder ist das ganz simpel eine orange leuchtende Birne? Warum schreibt der Verkäufer das nicht?

    Gruß
    Wolfgang
  • New

    KugelFischer wrote:

    Was ist denn das für eine Birne?
    Das ist eine Birne die zwar gelb leuchtet
    aber sich nicht gelb hinter weißen Blinkergläsern abzeichet (siehe mein Avatar)

    Grüße Max
    Venceremos! :thumpup: :thumpup: :thumpup: :thumpup:

    drei ... sind Spaß genug
    Mae West: Eine Kurve ist die lieblichste Entfernung zwischen zwei Punkten