To use all functions of this page, you should register.

LKG "abgefackelt"

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • LKG "abgefackelt"

    Hallo zusammen,

    heute habe ich mich nach längerer Zeit mal wieder den Moppeds zugewandt (wenn man schon nicht fahren kann, wenigstens mal streicheln).

    Bei der "Roten" bemerkte ich dann, dass das Bremslicht nicht funktionierte und die LKG-Leuchte glimmt.
    Auch nach Betätigung der Bremsen änderte sich nichts. Ich hatte erst die Glühlampe in Verdacht , aber ein Austausch brachte nichts. Beide Bremslichtschalter gemessen - Nichts.

    Als ich dann den Tank runter hatte plötzlich "Rauchzeichen" aus der Elektrikdose unterm Tank. Schnell alle Sicherungen raus gezogen.

    Nach dem öffnen der Elektrikdose konnte ich den Verursacher dann mit der Nase finden - das LKG.

    Ich habe jetzt die Kontakte gebrückt (Dank Peters Schaltplan kein Problem). Das Bremslicht funktioniert wieder, auch keine "Rauchzeichen" und üblen Gerüche mehr.

    Anbei ein Bild von den gegrillten Innereien.

    Wärmende Grüße

    Dietmar
    Files
    • lkg4.jpg

      (64.86 kB, downloaded 228 times, last: )
  • Re: LKG "abgefackelt"

    "discho" wrote:



    Ich habe jetzt die Kontakte gebrückt (Dank Peters Schaltplan kein Problem). Das Bremslicht funktioniert wieder, auch keine "Rauchzeichen" und üblen Gerüche mehr.

    Dietmar

    Moin Dietmar!

    Und, lässt du das jetzt so, oder setzt du da beizeiten ein anderes LKG rein?
  • Re: LKG "abgefackelt"

    "FrankMK" wrote:

    Moin Dietmar!

    Und, lässt du das jetzt so, oder setzt du da beizeiten ein anderes LKG rein?
    Das wird sich noch zeigen. Im Moment tendiere ich dahin, es so zu lassen.
    Bei anderen Fahrzeugen geht´s ja auch ohne Lichtkontrolle.

    Gruß
    Dietmar