To use all functions of this page, you should register.

Elektrik-Trick - 4V

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Elektrik-Trick - 4V

    Heute eine schöne Tour durch den schwarzen Wald gemacht. Nach 350 km zuhause getankt, gezahlt, aufgesessen, Zündung an, Knöpsken gedückt. Kurzes Pfft - alle Lampen aus. Sicherungen gecheckt, alle i.O. Beim Einschalten der Zündung leises Sirren unter dem Tank, aber nicht Benzinpumpe. Die Relais aus dem ViererBlock gezogen, Sirren war weg, vertauscht, reingesteckt, keine Veränderung. Uhr geht, beim Knöpsken drücken nimmt er Drehzahlmesser Fahrt auf und die Uhr verblasst,Cockpit und Lampen bleiben dunkel. Nach Hause gelaufen.

    Ist das ein ARD? Ich hatte das noch nie?

    Kurios: Nach 3 Std mit dem Auto zur Tanke gefahren, um Verbotenes zu tun. Vorsichtshalber Zündung probiert, alle Lampen an, Knöpsken aktiviert Anlasser, nur angesprungen isse nicht, weil BePu nicht lief - ich vermute nun das BePu-Relais als Fehlerquelle.

    Ich frage mich aber, ob Selbstheilung bei Elektrik möglich ist ;) evtl durch Abkühlung? Keines der Relais war bei der Prüfung (s.o.) mehr als lauwarm.

    Morgen will ich mit ein paar neuen Relais nochmal zum Patienten, sollte ich auch ein Anlasserrelais oder noch etwas anderes mitnehmen?
    Gruß
    Uli

    K100RS - meine Bastelmaus jetzt mit 11er
    K100RT - nun auch 4V
    K100RS 4V - on the road
    K1100RS - aus 3 mach 4, wird vorerst überleben

    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)
  • :coolthumbup:
    Gruß
    Uli

    K100RS - meine Bastelmaus jetzt mit 11er
    K100RT - nun auch 4V
    K100RS 4V - on the road
    K1100RS - aus 3 mach 4, wird vorerst überleben

    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)
  • ich vermute einen Massefehler als Ursache und der überlastet dann den Arbeitskontakt am Einspritzrelais (kann auch ein anderes am Viererblock gewesen sein)

    Hintergrund: ähnliche Erfahrung mit einer 1100 4V
  • Uli_S wrote:

    beim Knöpsken drücken nimmt er Drehzahlmesser Fahrt auf und die Uhr verblasst,
    Da würde ich bei den Batteriepolen anfangen zu suchen.
    Grüße vom Andy,

    BMW Back Ma´s Wieda :thumbsup:
  • Knut_Berlin wrote:

    Hallo Uli, das hat jetzt aber nicht eventuell was mit dem zu tun?
    Nee, die 11er steht auf'm Hof, und der Kupplungszug an der 4V funzt, weil der noch mechanisch geht und nicht elektrisch :)
    Gruß
    Uli

    K100RS - meine Bastelmaus jetzt mit 11er
    K100RT - nun auch 4V
    K100RS 4V - on the road
    K1100RS - aus 3 mach 4, wird vorerst überleben

    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)
  • da_Vinci wrote:

    ¿ Wie war das mit den Anlasserkohlen ?
    Mir deucht, die sind in 2017 neu?
    Gruß
    Uli

    K100RS - meine Bastelmaus jetzt mit 11er
    K100RT - nun auch 4V
    K100RS 4V - on the road
    K1100RS - aus 3 mach 4, wird vorerst überleben

    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)
  • Klingt wie ein typisches Anlasserkohlenproblem, vor allem weil es plötzlich mit diffus Auswirkungen auftritt.

    Obwohl: Gerade noch gelesen das der Anlasser dreht, dann sind Anlasserkohlen eher unwahrscheinlich, dann Masseproblem?

    The post was edited 1 time, last by flobento ().

  • Wenn die Benzinpumpe nicht läuft könnte das auch der Seitenständerschalter sein. Mit dem abgeschwächten Uhrenanzeige ist
    das aber nur schwer in Verbindung zu bringen...
    Abgeschwächt ist meist Masse - vielleicht hat auch der Ständerschalter eine schlechte Masse ?

    Aber wie der Blaue schon schrieb - Schaltplan kucken :)
    "Es war mir immer ein unerträglicher Gedanke, es könne jemand bei der Prüfung eines meiner Erzeugnisse nachweisen, dass ich irgendwie Minderwertiges leiste. Deshalb habe ich stets versucht, nur Arbeit hinauszugeben, die jeder sachlichen Prüfung standhielt, also sozusagen vom Besten das Beste war." (Robert Bosch, 1918)
  • So, Moped steht wieder auf'm Hof.
    Und was war's? - eins der 4 Relais. Und zwar das im Entlastungssteckplatz. Deswegen der Totalausfall der Elektrik. Durch mein Umstecken ist das dann in den Benzinpumpensteckplatz geraten und dann löppt die nicht, während die übrige Elektrik wieder tutete. Ich hätte das Relais, auf das man am ehesten verzichten kann (Hupe), in den Pumpensteckplatz stecken müssen, dann wär alls easy gegangen. Hinterher ist man immer schlauer.

    Ich hab mal hier einen Fred eröffnet, um möglichst eigenständig wieder flott zu werden.
    Gruß
    Uli

    K100RS - meine Bastelmaus jetzt mit 11er
    K100RT - nun auch 4V
    K100RS 4V - on the road
    K1100RS - aus 3 mach 4, wird vorerst überleben

    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)
  • Uli_S wrote:

    Ist das ein ARD? Ich hatte das noch nie?
    Ok, ein ARD war's net.

    Was sind die Symptome eines ARD? Wie merke ich, wenn mich das ereilt?
    Gruß
    Uli

    K100RS - meine Bastelmaus jetzt mit 11er
    K100RT - nun auch 4V
    K100RS 4V - on the road
    K1100RS - aus 3 mach 4, wird vorerst überleben

    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)
  • Uli_S wrote:

    Was sind die Symptome eines ARD? Wie merke ich, wenn mich das ereilt?
    Anlasser läuft und läuft... kann man auch überhören wenn der
    im Freilauf vor sich her singt,
    aber alle Verbraucher die am Entlastungsrelais hängen
    funktionieren nicht mehr, weil das durch den Anlasserstrom
    noch angezogen ist, z.B. Scheinwerfer..

    Beste Grüße, Knut
    So it goes...
  • Danke für die Infos
    Gruß
    Uli

    K100RS - meine Bastelmaus jetzt mit 11er
    K100RT - nun auch 4V
    K100RS 4V - on the road
    K1100RS - aus 3 mach 4, wird vorerst überleben

    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)
  • Wenn Du es absichern möchtest - es gibt einige Umbauvorschläge hier im Forum mit denen man
    dann die Masse der Batterie schnell trennen kann und somit einen größeren Schaden verhindert.
    "Es war mir immer ein unerträglicher Gedanke, es könne jemand bei der Prüfung eines meiner Erzeugnisse nachweisen, dass ich irgendwie Minderwertiges leiste. Deshalb habe ich stets versucht, nur Arbeit hinauszugeben, die jeder sachlichen Prüfung standhielt, also sozusagen vom Besten das Beste war." (Robert Bosch, 1918)
  • Gruß
    Uli

    K100RS - meine Bastelmaus jetzt mit 11er
    K100RT - nun auch 4V
    K100RS 4V - on the road
    K1100RS - aus 3 mach 4, wird vorerst überleben

    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)
  • jo - wenn es den dann zerbröselt kann man ja immer noch einen Schalter einbauen :rolling:
    "Es war mir immer ein unerträglicher Gedanke, es könne jemand bei der Prüfung eines meiner Erzeugnisse nachweisen, dass ich irgendwie Minderwertiges leiste. Deshalb habe ich stets versucht, nur Arbeit hinauszugeben, die jeder sachlichen Prüfung standhielt, also sozusagen vom Besten das Beste war." (Robert Bosch, 1918)