Posts by HeinzS

    Vielen Dank Karl,

    echt klasse Bilder! Ich sehe schon etwas mehr, aber leider noch nicht genügend, um die Aufnahme

    des Seitenständers zu erkennen.


    Vielleicht erkennt einer, was das für ein Seitenständer ist?


    Gruß Heinz

    Frage an die Schwarmintelligenz der Forumisten.


    Ich habe ein Foto (Egli-BMW) in einem anderen Beitrag gesehen, wo an einem Motor mit

    Fächerkrümmer ein Seitenständer verbaut ist. Hier das Foto


    https://www.motorrad-bilder.at/thumbs/995x/slideshows/291/019504/EGLI-BMW-K1100_01-2017_SWelte-0008.JPG


    Ich habe eine K1100RS mit 1200er-Motor und den Fächerkrümmer der 1200er verbaut. Getriebe ist natürlich noch

    von der 1100er. Seit ewigen Zeiten halte ich Ausschau nach einem Seitenständer, bisher noch nichts gesehen.

    Auf dem Bild ist nun eine entsprechender Ständer zu sehen, weiß da jemand mehr.

    Habe aktuell nur den Hauptständer( leicht abgeändert) montiert, da ist ein Seitenständer doch oft deutlich bequemer!


    Gruß Heinz

    Gefällt mir schon einmal! Allerdings, warum einen gekürzten Rohrschlüssel, ich verwende die normale Länge.
    Gibt es da von BMW nichts Originales? Wenn nicht, werde ich wohl auch einen Hebel anschweißen müssen.


    Gruß Heinz

    8mm ringschlüssel auf minimalste wandstärke runterschleifen. oder 4v kaufen

    Mein 1200er-Motor sollte ein 4V sein :)
    Was soll es bringen, den Ringschlüssel dünnwandig zu machen? ?( Mit einem Ringschlüssel dort arbeiten??


    Gruß Heinz

    Mir geht's hier weniger um das Synchronisieren, sondern mehr um das lästige Verstellen der vorgenommenen
    Einstellung nach dem kontern der Mutter. Ich nehme immer einen 8mm-Rohrschlüssel, stecke den Schraubendreher
    durch den Rohrschlüssel und drehe am anderen Ende des Rohrschlüssels mit einem 13-Maulschlüssel.


    Aber es bleibt ein Gefummel! Bei Honda gab es mal ein entsprechendes Werkzeug. Ich habe schon überall gesucht,
    HAZET etc. leider nichts gefunden.


    Es gibt natürlich die Möglichkeit federbelasteter Schrauben, aber da fehlt mir das Vertrauen!


    Wie macht ihr es?


    Gruß Heinz

    Neuster Stand.
    Nachdem ich vor einigen Tagen ,den 3Bar- Benzindruckregler und Vierlochdüsen eingebaut hatte,war gestern
    Prüfstandtag. Zusätzlich hatte ich noch eine weitere Öffnung in den Luftfilterkasten geschnitten! Da ich einen
    zweiten Luftfilterkasten noch rumliegen habe,wäre ein Rückbau kein Problem.
    Also auf die Rolle damit. Mit dem Ergebnis bin ich nun zufrieden, um die 5000 1/min rund 8PS mehr und zwischen
    7500-8500 1/min ein Plus von rund 2PS . Wenn ich die zusätzliche Luftfilteröffnung zuklebte,waren es 2PS weniger.



    Danach noch ein kleiner Road-Test. Ein Freund von mir war zu einer kurzen Testfahrt bereit, er ist Besitzer einer
    neuen BMW R1250RS, lt.Papiere 136PS. Bis ca. 190km/h nimmt er meiner K gut 10m ab! Ein großes "Egal" von mir!!
    Wobei man sagen muss,dass die BMW über einen Schaltautomaten verfügt!!



    Beim Elastizitäts-Test, auch sehr zufriedenstellend! Ab 80km/h, er im 6ten und ich in Ermangelung eine 6.Gang,im 5ten.
    Bis 120km/h ging meine K minimal besser, dann kam er langsam vorbei.



    Soo, am Thema Motor mache ich erst einmal einen Haken,da sich das Motorrad auch auf der Straße besser anfühlt,als
    es der Prüfstand vermuten lässt. Es ging mir auch nie um die Spitzenleistung!


    Jetzt bin ich auch nicht mehr enttäuscht!! ;):D



    Bleibt Gesund!

    Soo,fertig! Mit meinem Navi verglichen, Voreilung rund 3Km/h ,bis 150km/h, schneller bin ich nicht
    gefahren.
    Brotdose auseinandernehmen,kann ich jetzt im Schlaf. Wichtig, wenn man den unteren Gehäusedeckel
    demontiert hat, hat der Zentralstecker für das Kombiinstrument keine Führung mehr, dann sehr wichtig
    darauf zu achten,dass der Stecker korrekt sitzt.


    Danke für die Tipps hier :thumpup:


    Gruß Heinz

    Da ich aktuell zwei Baustellen habe, Tacho justieren und Motoreinstellung, muss ich ab und an eine Probefahrt machen.
    Heute bin ich 40Km gefahren,um zu gucken wie sie so läuft,nachdem ich den 3bar Benzindruckregler eingebaut habe.


    Ich komme zurück und was muss ich sehen, Motoroel unter der Lichtmaschine! Habe schon die Suchfunktion benutzt,aber nichts
    gefunden.
    Wer hat den richtigen Tipp für mich? Habe die Lima noch nicht ausgebaut.


    Gruß Heinz

    Habe was gefunden :)
    Jetzt habe ich den Verstärker meiner Stereoanlage angeschlossen, allerdings zappelt die Tachonadel
    nun im Takt. Brauche ein konstantes Signal


    Gruß Heinz


    Corona macht erfinderisch :D