Posts by Marcel_R1150RT

    Mal zur Info:


    der Dieter hat sich nach Anleitung eine deutlich aktuellere Navcore Version (dies EIGENTLICH für die Rider 1/2/3(Urban) so nie gegeben hat) installiert und sich auch die aktuellsten dach Karten (1075) installiert ;)


    derzeit kämpfen wir gegen Bzw um das Bt Headset

    Die urbans sind mit ihren 2gb internen speicher echt bischen beschränkt.


    Da sind die rider 1/2 mit den sd karten oder die v4 rider 2013 mit ihren 4gb internen speicher schon besser.


    Ich wollte schon die ganze zeit mal wieder ein urban in die finger bekommen und schauen ob man dem ding eine speichererweiterung verpassen kann :)

    Bei dem Gerät von Dieter ist’s das Problem dass die eol erreicht haben und es damit keinerlei Support von tt mehr gibt.
    weder was das gps rollover anbelangt noch was Updates von Karten oder nc anbelangt.
    da muss man sich dann anderweitig Unterstützung suchen.

    Ich mach das ja bei meiner Q auch mittlerweile 7 Jahre (jedes Jahr einmal + plus Umbau auf Stahlflex)
    Ich habe jedes Mal einen Test hinterher gemacht und hatte nie einen Fehler auch nicht beim Umbau.


    Das soll jetzt bitte nicht als Aufforderung es ohne Test zu machen verstanden werden, es heißt aber auch nicht automatisch, dass IMMER ein Fehler vorliegt, wenn man es ohne Test durchzieht. WENN ein Fehler vorliegt, merkstes halt leider erst zu spät.


    Von daher bitte mit Test.
    Son gs-911 kost ja auch nicht die Welt... nachm zweiten selbstdurchgeführten Wechsel haste das ja eh wieder raus.

    Hab die gestern trotz suche nicht gefunden.


    heute morgen zack waren die dinger da....


    Jetzt schau ich mal obs auch den Relaissockel einzeln gibt...


    Ich hab so die Vermutung dass der auch nicht mehr gut aussieht...


    Dann müsste mir nur mal einer Erklären wie die Pins da rausgehen...

    Nils:
    Fucks kann man nicht lernen, Fuchs ist man :D


    Ja es geht um die 1150RT.


    @Der Blaue


    Wenn ichs noch richtig im Kopf hab, sind das andere Pins in den Relaissockeln.


    Längere Recherchen haben zu Tage gefördert, dass die Dinger "Doppelflachfederkontakt" heißen....

    Moinsen


    Ich fang mal ganz klassisch an:


    Ich frag fürnen Freund (stimmt bedingt, denn es ist ein Kumpel meines Vaters):


    Er hat den Kontakt der Klemme 86 am Anlasserrelais auspinnen wollen... hat wohl nur bedingt geklappt..
    Der Pin ist draussen, aber kaputt und das Kabel ab.
    Soweit so gut...
    Stand auf jeden Fall bei mir inner Tür weil wir die gleiche Q fahren und wollte wissen ob ich son Crimpkontakt rum liegen hab.
    Hab ich natürlich nicht.


    Jetzt hab ich schon lange google bemüht und auch hier schon die Suche befragt, aber das richtige Ergebnis kommt nicht wirklich.
    Zum einen: Was sind das für Kontakte und wo kann ich/wir die kaufen?


    Und wie bekommt man diese dinger zerstörungsfrei aus dem Relaissockel? (für den Fall dass ich das auch mal machen muss)

    Morgen ist da wieder mehr drin. und wenn du sie dann anmachst, isses weg und kommt erst nach einer gewissen standzeit wieder ;)


    Deshalb EIGENTLICH warm fahren, dann abstellen, 10-15 mins warten und DANN erst Stand begutachten ;)


    Das verschwindet während dem betrieb iwo in dem kreislauf. Kommt aber wieder und erst dann kannste eine aussage über den stand treffen :)


    und ansonsten: wenns ned ausläuft oder du wolken hinter dir machst, füll nach :P

    hacken brauchste nicht ;)


    update des bootloaders macht die kiste bei aktuellen betriebssystem von alleine ;)


    und dann schluckt die kiste auch 4gb/8gb karten.


    und aktuelles kartenmaterial gibts auch zu hauf ;)


    notfalls mal hier fragen hilft auch :)

    ich frag nur weil ich selbst zwei Rider1 besitze. Und da alle karten drauf laufen.


    wir haben selbst das gps modul dahingehend updaten können, dass die Probleme mit dem Satelliten finden eklatant nachgelassen haben :)
    in der anschaffung wars deutlich günstiger und ich brauch keine cloud ;)