R90/6 Anlasser

  • Ich nochmal mit elektrischen Aufgaben am Boxer.

    Ich versuche alles in Kurzform zu halten.

    BMW R90/6 Baujahr 1974 erste Serie mit den Schwarzen Schaltern. VIN 4044671

    Der Motor wurde komplett bei "Spezialisten"gemacht. Kupplung komplett neu. Auch, das ist das Problem, auch die Schwungscheibe. Der Original Bosch Anlasser hat 8Zähne für die Schwungscheibe, der war auch eingebaut.

    Es wurde aber eine Schwungscheibe für den Valeo Anlasser mit 9Zähnen eingebaut. Ich habe aber keine Lust zum Reklamieren(selbst schuld ich weiß!) Daher einen Anlasse Für /6 mit 8 Zähnen gekauft und Ersatzzahnrad mit 9Zähnen das habe ich getauscht. Der Anlasser ist ein Valeo.

    Jetzt habe ich das Problem das wenn ich die Zündung einschalte der Anlasser sofort dreht! Ich wurste in der Elektrik rum und finde die Ursache einfach nicht.

    Der Kabelbaum ist neu, auch das Anlasserrelais habe ich neu.

    Ich gebe zu das ich von Elektrik nicht viel Ahnung habe . Beim Messgerät arbeite ich fast nur mit dem Summer (hat kontakt oder nicht)

    Kann einer für mich "dummen" einen tipp geben?

    Alter Bosch läuft auf Knopfdruck .Neuer Valeo hat eine Dauerschleife bei Zündung an. Es ist aber ruhe wenn ich den Schwarzen Stecker (15) vom Anlasser trenne.


    Vielen Dank für Tipps oder Hilfen.


    Mario

  • Ist das ein Schubschraubtriebanlasser (geiles Wort)? Wenn ja, mess' mal, ob der Magnetschalter hängt und Dauerkontakt hat.

    Heinz
    "Technischer Fortschritt ist wie eine Axt in den Händen eines pathologischen Kriminellen."
    Albert Einstein

  • Hallo Mario,

    hast Du einen Schaltplan und kannst den hier 'reinstellen?

    Bei der /5, und ich glaube nicht, daß es einen relevanten Unterschied zur /6 gab, hat der Anlasser 2 elektrische Anschlüsse: ein dickes schwarzes Kabel von der Batterie zum Anlasser und ein dünneres (2,5er Querschnitt), ebenfalls schwarz, vom Relais/Anlasserwiederholsperre unter'm Tank kommend. Dieses Relais wird über Klemme 15 (geschaltetes Plus) mit Strom versorgt.

  • das wäre ja irre ...

    In der Tat! Dann müsste der alte Bosch ja auch sofort losrennen, was er aber wohl nicht tut.

    Heinz
    "Technischer Fortschritt ist wie eine Axt in den Händen eines pathologischen Kriminellen."
    Albert Einstein

  • This threads contains 38 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!