Inspektionskit

  • Hallo,


    habt Ihr eine Empfehlung für einen Inspektionskit für die K75 RS?


    Worauf muss ich achten (welches Öl? welcher Filter? welche Kerzen....) oder ist das alles wumpe, weil die Mopeds so robust sind, dass sie alles vertragen? Oder kauft man besser alles einzeln?


    Sollte der Benzinfilter mit gewechselt werden? oder nur dann, wenn sie erkennbar zu wenig Sprit bekommt?


    Für einen Hinweis danbar,


    Christof :anbet2:

  • Einzelstück? :rolling:

    Gruß holm

    Meine Ost-Motorräder: Simson KR50,S51, Berliner Roller, Jawa175, MZ ES250, TS250/1, ETZ250+251
    Meine ehemaligen BMW: R65, K75, K100LT LIMITED EDITION, R1100GS, K1200RS,K1100LT LIMITED EDITION

    Meine jetzige: Honda ST1300 Bj. 08

  • Oha...


    :glaskugel:


    Da wird's jetzt wieder interessant und wir könnten vom hundertsten in's tausendste kommen...


    GENERELL ist es natürlich vom aktuellen Wartungsstand abhängig, was zu tun oder zu lassen ist.


    WAS ist denn WANN an Deiner K-uten schon gemacht worden?

    • Alter/Laufleistung des Kraftstofffilters
    • dgl. Luftfilter
    • dgl. Ölfilter
    • dgl. Motor-, Getriebe- , Endantriebsöl
    • dgl. Bremsklötze
    • dgl. Bremsleitungen
    • dgl. Bremsflüssigkeit
    • dgl. Gabelöl
    • Zustand der Tank"innereien" (Kraftstoffpumpe, Schwingungsdämpfer, Kraftstoffschläuche)
    • Zustand des Kurbelgehäuseentlüftungsschlauchs
    • Alter/Laufleistung der Gummiteile im Ansaugtrakt
    • letztes "Staburagsieren" der Kardanwelle am Anschluss z. Endantrieb
    • Ventilspiel zuletzt gemessen/eingestellt

    Und überhaupt, wieviel KM hat denn Dein Hobel aktuell auf'm Zähler?


    Ich hab bestimmt noch was vergessen, aber dazu meldet sich garantiert auch noch jemand.

    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils

    Wer mit 18 Jahren Politiker werden möchte, der kann mir gestohlen bleiben

    Helmut Schmidt

  • Wenn man den Wartungsstand nicht kennt auf alle Fälle den Benzinfilter wechseln, der meldet sich sonst nachts um drei bei strömendem Regen....

    Die Schläuche im Tank zu prüfen ist auch nicht verkehrt.

    Alles andere, bis auf Motorenöl, bekommst du bei Tills.de.

    Gruß

    Helmut


    Edit: War zu langsam

  • Der Kilometerstand ist bei gut 80.000.


    Nach meinem Eindruck hat der Vorbesitzer (ich habe das Motorrad im Sommer letzten Jahres gekauft) die Flüssigkeitswechsel regelmäßig gemacht und sonst nicht viel (fuhr ja immer...).


    Mein Plan war, erstmal die Filter, Kerzen und Flüssigkeiten zu wechseln.

    Alles was komplizierter ist (staburagsen, Steuerkette...) würde ich einem Fachmann überlassen - kennt Ihr einen guten im Umkreis von Düsseldorf?

    Ist da nach Eurem Dafürhalten schon dringend etwas geboten?


    Christof

  • This threads contains 34 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!