Suche K 100 LT von 1987

  • Hallo zusammen,
    ich habe mich gerade im Forum angemeldet, weil ich ein Anliegen habe, bei dem mir vielleicht geholfen werden kann - auch wenn die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist. Die Rubrik "K-vermisst" ist soweit richtig, auch wenn nichts gestohlen wurde.


    Frage: Ist es möglich, allein anhand eines mehr als 30 Jahre alten Kennzeichens mehr über ein Fahrzeug und dessen Verbleib herauszufinden?
    Zum Hintergrund: Ein Bekannter von mir ist Amerikaner, dessen Bruder, Randy Baumann, 1987 in Berlin als Pilot gearbeitet hat. Zu diesem Zeitpunkt fuhr er eine gold-/kupferfarbene (?) BMW K 100 LT Touring mit dem Kennzeichen B - Z 621, Bild siehe Anhang. 1988 starb er bei einem Flugzeugabsturz. Sein Bruder (mein Bekannter) ist begeisterter Motorradfahrer und arbeitet nun die Familiengeschichte auf; er würde gerne herausfinden, was aus dem Motorrad geworden ist. Vermutlich ist das Fahrzeug im Laufe der Jahre durch viele Hände gegangen und möglicherweise existiert es auch gar nicht mehr. Ich habe heute auch eine Anfrage ans KBA gestellt, erwarte da aber keine Informationen; eine Anfrage ans BMW-Archiv läuft auch.
    Hat jemand noch weitere Ideen, wie ich ggf. mehr über das Fahrzeug herausfinden kann?


    Vielen Dank und beste Grüße
    Mathias

  • Wenn Du alte Dokumente der K hast, z.B. Versicherungsverträge, kannst Du daraus die VIN erlesen und hier einstellen!


    Meine ist es nicht, aber hier fahren so einige mit ner gold-/kupferfarbene K100LT rum, die se gebraut erworben haben!


    Viel Glück wünsch ich deinem Bekannten :thumpup:

  • Soweit ich weiß, hat mein Bekannter leider keine weiteren Unterlagen mehr - es ist ja auch schon 32/33 Jahre her. Das macht die Sache ja auch so kompliziert...

  • Allein mit dem Kennzeichen hab ich wenig Hoffnung das Du Auskunft bekommst (Datenschutz, usw.).


    Einzig ein User hier nennt se sein Eigen und der Besitzer hat nicht mehr gewechselt...………………


    Wie ich schon geschrieben hab, im "Fahrzeugnachlass" stöbern, evtl findet sich noch ne Rechnung, Steuerbescheid, Versicherungspolice,
    woraus die VIN hervorgeht, so das die User hier mal kucken können...……………..


    Aber, Hoffnung nicht aufgeben, ich hab in knapp 15 Jahren FlyingBrick schon einiges Erlebt was nicht Möglich war :coolthumbup:

  • Vielleicht hilft es etwas beim Eingrenzen...


    Hier:
    file:///tmp/mozilla_klwa47310/K100_dati_produzione.pdf
    (vielleicht auch für andere mal interessant) sieht man nach Monaten aufgeschlüsselt, welche VINs infrage kommen können. Sind bei der LT bis 1988 nur ein paar Hundert ...


    Wenn die Tabellen darin stimmen, gab es die Farbe 636 Bahamabronzit erst ab 1986.
    Das Baujahr kann also nur 1986 bis 1988 sein.

    mfg Klaus


    Franken sind garstig.
    Sie können es halt nur nicht so zeigen...

  • This threads contains 14 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!