Räder K1100RS und R1100RS austauschbar?

  • Hallo zusammen,


    ich überlege, mir eine R 1100 RS als Zweitmotorrad zuzulegen. Beim Betrachten ist mir die Ähnlichkeit der Felgen der beiden Motorräder aufgefallen, die Reifengrößen stimmen auch. Wäre ein Tausch möglich? Wer weiß genaueres?

    Gruß aus Frankfurt, Peter


    _
    It is better to remain silent and be thought a fool than to speak and to remove all doubt.

  • Aber VOOOOOOOOOOOOOOORSICHT!!!


    Die auf der/den Felge(n) eingegossene Nr. ist NICHT notwendigerweise die Ersatzteilnummer. Im Allgemeinen ist das die Rohteilenummer des Vorlieferanten.


    Und mit der wirst Du bei Leebmann nix.

    Gruß aus
    K-astorf im K-reis Herzogtum-Lauenburg
    (im ECHTEN Norden)
    Onkel Nils


    Nein, das ist KEIN Motorrad. Das ist ein Freiland-Bewitterungstestfeld.

  • Hintere Felge könnte passen, aber vorne bedarf es Anpassungen.

    Die R1100 hat an der Felge den Tachoantrieb. Den gibt es bei der K nicht.
    Wurde aber hier im Forum sicher schon mal diskutiert. ;)

    In der Ruhe liegt die Kraft. :coolesau:

    K1200S / R1150R Rockster (I-ABS) / Yamaha YZF-R1 RN12

  • Es könnte natürlich auch mal jemand für den Peter raussuchen, in welche acht Modelle z.B. die Hinterräder passen.

    Gruß aus'm Pott, Karl.





  • Bin ja kein Boxerguru, aber wie ich es von der R1100S kenne, geht es nicht. Bei den Ks ist die Bremsscheibe suf dem Endantrieb befestigt und bei der R auf der Felge. So zumindestens bei der R1100S

    Grüße aus dem Schwabenland

  • This threads contains 3 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!