Vibrationsfrage

  • Ölivia verfügt nicht mehr über die Vibrationsdämpfer in den vorderen Motor/Rahmenverschraubungen, da sind Drehteile aus Bonn drin.


    Da Basis, keinerlei Befestigungsmöglichkeiten für Nebler am Moped.


    Ein hier durchaus bekannter Schraubär aus der Eifel hat die normale Verschraubung Motor/Rahmen gg die Verschraubungen für die Sturbügel getauscht. Darauf diy-Stahl-Neblerhalter geschraubt, daran sind dann ovale Hella-Nebler.


    H7-Halogen-Leuchtmittel.


    Die gehen mir echt aufn Sack. Standard sind 500-700 km, Pitsch. Tauschte links, 150km später rechts, Pitsch.


    Habe immer 2er Pack im Bürzel, inzwischen sind das sogar sog. HeavyDuty. Super, halten ca 500 km mehr. Dann pitsch. X(



    Es gibt H7 LEDs. Dürften aber zu lang sein.


    Gestern habe ich H7 Xenon gefunden, die würden passen. Halten die länger ?? Sind auch nicht billig, aber wenn die halten ...


    Nee, brauche keine Legal/Illegal-Diskussion, weil Schweissegal.

  • Die Vibrationen an deiner Einbaustelle werden dir relativ zuverlässig ALLE Leuchtmittel zeitnah zerstören, egal ob "Glüh-in-Gas" oder "Halbleiter-auf-Platine"..... Pitsch!

    Gummi-Entkopplung und/oder Verlagerung ist das einzige, umsetztbare Mittel dagegen.

    Grüsse ausm Fränggischen
    vom
    Traktor


    Mitglied seit Anfang an
    "Wenn du glaubst alles unter Kontrolle zu haben fährst du zu langsam"


    Frankentreffen 2024 steigt vom 13. - 15. September, wie immer in Colmberg

  • Grmpf


    Das wollte ich nich hören :)



    Hab noch 8mm Moosgummi liegen, quetesche ich zwischen Verschraubung und Halter.


    Die Nebler selbst hängen, Verschraubung re/li in einem U-Profil, das mit einer einzelnen Schraube im Halter wohnt. Da mache ich dann auch Moisgummi drunter, Lochpfeifen hab ich.


    Leuchtmittelwexel wäre einfacher ...

  • This threads contains 16 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!