Kontrollfunktion Kühlwasserwarnung und Lüfter 2V

  • Ich hab da eine Idee....

    Mich stört, dass ich nie weiß ob die Kühlwaserkontrollleuchte funktioniert (in Ordnung ist) oder nicht. Alle anderen Kontrollleuchten leuchten beim Start, oder wenn ich was einschalte, nur die eine kann ich nur auf meiner Prüfstation sehen.

    Zudem ist der Lüfter bei den 75'ern eher selten in Funktion und schmilzt dann nach 30 Jahren Ruhe gerne mal zum Kupferklumpen zusammen.


    Idee:

    Beim Einschalten der Zündung leuchtet die Kontrollleuchte für 1-2 Sekunden.

    Erste Lösungsidee war, in der Brotdose eine entsprechende Schaltung einzubauen.

    Aber ob das Relais auch richtig funktioniert ?

    Zweite Idee:

    Ich nehme ein Zeitrelais (Wechsler) und schalte statt dem Temperaturfühler für 1-2s einen Prüfwiderstand in die Leitung zum Kühlwasserrelais.

    Ergebnis wäre, dass Leuchte und Lüfter kurz anlaufen / leuchten.

    Ich teste praktisch bei jedem Start das Relais, den Lüfter und die Kontrollleuchte.

    Nur die Leuchte anzusteuern geht so nicht, das muss aber kein Nachteil sein.

    Das Relais kommt in die Tiefen des Relaiskasten oder wo halt Platz ist.


    Was meint ihr dazu :?:

    Mit der Mototronik könnte das auch funktionieren, da kenne ich mich aber nicht so gut aus, vielleicht macht die das ja schon...



    Gruß Micha

  • Ich finde die Idee klasse :thumpup:! Bei den 2Vs - weil bei den Motronic-Mopeds leuchtet bei Zündung ein die Temperatur-Kontrollleuchte ohnehin…

    Dominik ZH


    K1300GT (ZW03566, 8.09) / K1100S (ex RS) (0199457, 4.94) / K100RS 16V (0203406, 4.91) / K75S (0213722, 4.94)

  • Die Idee ist super - wobei ich mir statt des Zeitrelais lieber einen manuellen Wechselschalter verbauen würde.

    Mit dem kannst selbst bestimmen wann und wie oft eine „Checkprozedur“ durchgeführt wird,

    und sollte es dem Aggregat aus welchem Grunde ich immer tendenziell mal zu heiss werden

    ist ein manuelles Aktivieren des Kühlerlüfters auch dauerhaft möglich.

  • Ne Selbsttestfunktion, die den Lüfter am Leben hält.

    Also fahren, auch mal gern schneller oder wenn's warm ist (und man dann auch immer mal wieder im Stau steht) hilft auch für die Funktionsprüfung des Lüfters. Und nicht nur das. Er wird richtiggehend konditioniert, da er doch ein paar Minuten benötigt, um die Kühlwassertemperatur abzusenken. Das hilft dann auch gegen "einrosten".


    Aber wenn er beim Start (Zündung ein oder so) kurz anliefe, hätte ich auch nix dagegen. Wüßte ich doch dann, daß ich ihn wieder eingesteckt habe. ;)

    Gruß
    Uli


    K100RS - meine Bastelmaus jetzt mit 11er
    K100RT - nun auch 4V
    K100RS 4V - to the moon and back
    K1100RS - Swanlake


    Ein Beitrag sollte stilistisch einwandfrei, grammatikalisch korrekt, ohne Rechtschreibfehler, mit Interpunktion und Beachtung von Groß-/Kleinschreibung, juristisch unangreifbar, frei von Vorurteilen, ohne Beleidigungen, nicht ausgrenzend, unterhaltsam, zum Thema passend, in Maßen humorvoll ..... ;)

  • This threads contains 35 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!